Klabauter­mann e.V.

Verein zur Betreuung chronisch kranker Kinder

Herzlichen Dank an unsere Spender

Im Namen unseres gesamten Vereins und unseres Teams möchten wir uns an dieser Stelle bei allen Unterstützerinnen und Unterstützern bedanken.
Ihr Vertrauen ist uns Verpflichtung und Ansporn zugleich. Durch Ihre Spende und Ihr Engagement konnten wir vieles für die chronisch kranken Kinder und ihre Familien bewegen. Durch Ihren Beitrag hinterlassen Sie Spuren und wirken positiv weit in die Zukunft hinein.
Herzliche Grüße aus dem Spiel- und Nachsorgehaus des Klabautermann e.V.

Hanne Henke (Vorsitzende)

bayernhafen: Spenden statt schenken

von links: Alexander Ochs, Geschäftsführer der Hafen Nürnberg-Roth GmbH und Frau Hanne Henke, 1. Vorsitzende von Klabautermann e.V.

Nürnberg, Dezember 2017 – „Spenden statt schenken“ war  auch dieses Jahr das weihnachtliche Motto der bayernhafen Gruppe.

Das Team von Züst & Bachmeier Project GmbH übergibt einen Scheck in Höhe von 2500 Euro an Hanne Henke, Vorsitzende des Klabautermann e.V.

So hat sich der bayernhafen Nürnberg entschieden, den Klabautermann e.V., einen gemeinnützigen Verein zur Betreuung und Unterstützung von chronisch kranken Kindern, mit einer Spende in Höhe von 3500 Euro zu unterstützen. Seit mehr als 20 Jahren sammeln die ehrenamtlichen Mitglieder des Klabautermanns Spenden von Privatpersonen, Unternehmen und Organisationen, die direkt und ausschließlich der Unterstützung chronisch kranker Kinder und ihren Familien in Nürnberg und der Region Mittelfranken zugutekommen. Weiterlesen

Polizei Mittelfranken grillt für einen guten Zweck

Nürnberg (8.2.2018, sem). Anfang Februar übergab die Polizei Mittelfranken einen Scheck mit der Spende aus der Kaltwassergrillchallenge an den Klabautermann e.V. Chefarzt Dr. Bodenschatz erklärte, dass die  Spende auch in die Prävention fließt.

Die Polizei Mittelfranken setzt sich auch für den Klabautermann e.V. ein. Foto: Polizei

Mit Plakaten will der Verein auf die Gefahren hinweisen, die zu Verbrühungen bei Kindern führen. Hier ist die Zahl der verletzten Kinder leider immer noch auf einem viel zu hohen Niveau. Jährlich kommt es bei ca. 180 Kindern zu so schweren Verbrühungen, dass ein stationärer Klinikaufenthalt notwendig ist.

Spende für die Präventionsarbeit

Nürnberg (14.2.2018, sem). Eine großzügige Spende hat der Klabautermann e.V. gemeinsam mit der Hepatitishilfe Mittelfranken von der Firma Baugeld & mehr Finanzvermittlung GmbH entgegen nehmen können.

Geschäftsführer Helge Grundmann (von links), Dr. Karl Bodenschatz, Hanne Henke und Hans-Ludwig Zapf bei der Spendenübgergabe der Firma Baugeld & mehr.

Die Spenden überreichten Geschäftsführer Helge Grundmann und Hans-Ludwig Zapf. Hanne Henke und Dr. Karl Bodenschatz, Chefarzt der Klinik für Kinderchirurgie- und -urologie bedankten sich herzlich für die Spende. Beide informierten die Besucher beim Neujahrsempfang über die wichtige Arbeit in der Nachsorge sowie über das Projekt „Unfallverhügung bei Kleinkindern“. Hanne Henke: „Ohne tatkräftige Unterstützer wie Baugeld & mehr könnten wir unsere Visionen nicht verwirklichen. Nur durch das Engagement wie das Ihre ist es möglich, unsere Angebote für chronisch kranke Kinder und ihre Familien aufrecht zu erhalten“.

Weitere Infos: www.baugeldundmehr.de

Geschwisterkinder steigern beim Bouldern das Gemeinschaftsgefühl

Zirndorf, 22.11.2017 (er/sem). Das Bouldern mit Geschwistern am 22.11.17 in Zirndorf bei „der steinbock“ war für den Klabautermann e.V. ein großer Erfolg. Jonas , 12 Jahre, ist schon seit Beginn beim Geschwistertreff Klabautermann. Sein Wunsch war es, seine Begeisterung am Klettern mit anderen Geschwistern zu teilen. Eine Spende aus dem R&B-technics golf-and-business-friends-Turnier (Sreten Radojicic und Ehefrau) beim 1. Golfclub Fürth machte den Ausflug möglich. Weiterlesen

Impressionen vom WEIHNACHTSMARKT 2017

Nürnberg, 21. Dezember 2017 (sem). Der Weihnachtsmarkt beim Klabautermann e.V. war ein großer Erfolg. Groß und Klein konnten sich bei der Märchen-Erzählerin, auf dem Karussel, beim Weihnachtsbacken, Basteln in der Klabautermann-Straßenbahn und Foto-Stationen bestens unterhalten lassen. Mehrere hundert Gäste freuten sich über die tollen Angebote. Möglich gemacht hatte den Weihnachtsmarkt ein namhafter Sponsor aus Franken. „Wir danken unserem Unterstützer für die Mühen und die super Organisation“, sagte die Vorsitzende des Klabautermann e.V., Hanne Henke. Weitere Fotos finden Sie hier: Weiterlesen

„Running Wirtshaus“ sammelt für chronisch kranke Kinder

Evangelische Jugend St. Peter und Paul Fürth-Poppenreuth spendet 1000 Euro an den Klabautermann e.V.

Das Team vom „Running Restaurant“ aus Fürth zu Gast beim Klabautermann e.V. Foto: privat

Fürth/Nürnberg, 09.12.2017 (sem/er). Eine pfiffige Idee verhilft dem Klabautermann e.V. am Klinikum Nürnberg Süd zu einer Spende von 1000 Euro. Sechs junge Leute aus Nürnberg und Fürth betreiben aus Spaß gemeinsam ein „Running Wirtshaus“ bei der Evangelischen Jugend der Gemeinde St. Peter und Paul in Poppenreuth: Lea Pülschen, Sandra Kiefner, Florian Littwin, Sebastian Schramm, Alisa Maier und Corinna Kaltschmidt. An einem Wochenende im Jahr kredenzen die sechs Hobbyköchinnen/e ein mehrgängiges Menü, das auf einem selbstgebauten Laufband an den Gästen vorbeifährt. Diesmal gab es ein fränkisches Menü mit vier bis fünf Vorspeisen, ebenso vielen Hauptspeisen und Nachspeisen. Für 25 Euro kann man einen Platz am Running Wirtshaus ergattern. „Das Menü ist im wahrsten Sinne des Wortes der Renner“, sagen die jungen Leute unisono.

Weiterlesen

NCP spendet 1500 Euro

Ines Raum (Marketing NCP) übergab den Scheck an die Vorsitzende des Klabautermann e.V., Hanne Henke. Foto: Verein

Nürnberg, 9. Dezember 2017 (sem). Die Firma NCP unterstützt den Klabautermann e.V. mit 15000 Euro. „Wir haben uns dieses Jahr entschieden den Klabautermann e.V. mit einer Geldspende zu unterstützen, da uns Kinder ebenfalls am Herzen liegen“, sagte Ines Raum, Marketing NCP. Die Spende kommt dem Projekt Geschwisterkinder zu Gute. Ines Raum war auch während des Auftritt des Nikolaus hier und sie war vom ganzen Konzept überzeugt. „Wir freuen uns, dass das Software-Unternehmen NCP die wichtige Arbeit mit Geschwisterkindern unterstützt“, betonte Hanne Henke, Vorsitzende des Klabautermann e.V. „Wir von Klabautermann haben uns zum Ziel gesetzt, die besondere Situation von Geschwistern ins öffentliche Bewusstsein zu bringen“, betonte Hanne Henke.
Weitere Infos zum Konzept Geschwisterkinder: Weiterlesen

Nikolaus besucht den Klabautermann

Nürnberg, 6. Dezember 2017 (sem). Wer kommt denn da zum Klabautermann e.V.? Ist das der Klabautermann selbst? Fast – es ist der Nikolaus, der kürzlich im Spielehaus für viel Freude bei den Kinder gesorgt hat. Wie jedes Jahr übergab der Nikolaus im Spielhaus den kleinen Patientenkindern ein kleines Geschenk.   Weiterlesen

Schüler der Grundschule Diepersdorf Leinburg übergeben Spende

von links: Herr Banderas, Elternbeiratsvorsitzender, Ramona Sgorzaly, 1. Vorsitzende des Fördervereins der GS  Diepersdorf-Leinburg, Ingrid Dürsch, Vorstand des Vereins Klabautermann e.V., Hanne Henke, Vorstand des Vereins Klabautermann e.V., Karl Bodenschatz, Chefarzt der Kinderchirurgie und –Urologie am Klinikum Nürnberg-Süd, Vera Zippe, Rektorin, GS Diepersdorf-Leinburg, Frau Carola Kanne, Konrektorin, GS Diepersdorf-Leinburg. Foto: Rudi Ott

29.11.2017 (pm/sem). Aus einem Spendenlauf haben die Klassensprecher und ihre Vertreter aus der Grundschule Diepersdorf-Leinburg 3500 Euro erlaufen. Alle Beteiligten haben sich bedankt. Alle Klassensprecher fuhren Ende November zusammen mit der Schulleitung, der Vorsitzenden des Fördervereins sowie dem Elternbeiratsvorsitzenden nach Nürnberg zum Verein Klabautermann e.V. Dort bekamen sie das Sternstunden-Spielehaus für Kinder aus dem Südklinikum gezeigt und es wurden die Aufgaben, die der Klabautermann e.V. erfüllt, erklärt.

Weiterlesen

Rund 60 Familien besuchen den Klabautermann e.V. am Welt-Frühgeborenen-Tag

Anja Blüchel (rechts) und einer Mutter mit den drei Kindern am Inkubator. Anja Blüchel (Kinderkrankenschwester) hat mit Mutter und Kindern das Versorgen des Babys im Inkubator mit der Puppe geübt. Foto: Verein Klabautermann / Eva Rauner

Nürnberg (28.11.2017, sem). Das Team vom Bunten Kreis Nürnberg Familiennachsorge Klabautermann e.V. und das medizinische Team der Neonatologie im Klinikum Nürnberg Süd haben sich auch in diesem Jahr am Welt-Frühgeborenen-Tag beteiligt.  Christine Hermann-Wielsch (Lebenshilfe) und Prof. Dr. Christoph Fusch, Chefarzt der Klinik für Neugeborene, Kinder und Jugendliche am Klinikum Nürnberg begrüßten die Gäste. Die Kinderkrankenschwester Karola Miller betreute einen Inkubator, der zu Übungszwecken aufgestellt worden war. Rund 60 Familien waren zum Teil von weit her angereist, um sich gemeinsam im Spiel- und Nachsorgehaus des Klabautermann e.V. an dem Tag auszutauschen.

Weiterlesen

Besucher der „Powertage“ von Würth sammeln für den Klabautermann e.V.

Die „Powertage“ von Würth machen den Klabautermann e.V. stärker: Reinhold Steinko (Niederlassungsleiter Nürnberg-Ingolstadt), Marcus Winter (Niederlassungsverantwortlicher Nürnberg-Ingolstadt), Hanne Henke (Vorsitzende Klabautermann e.V.) und Dr. med. Karl Bodenschatz, Chefarzt der Klinik für Kinderchirurgie und Kinderurologie am Klinikum Nürnberg Süd bei der Scheckübergabe durch die Adolf Würth GmbH & Co. KG am Montag, 27. November 2017. Foto: Müller

Nürnberg, 27.11.2017 (sem). Der Klabautermann hat mit der Adolf Würth GmbH & Co. KG seit vier Jahren einen starken Partner. Starke Unterstützung kam in diesem Jahr 2017 auch wieder von den Besuchern der beiden „Powertage“ im Raum Nürnberg. Kunden, Besucher und Mitarbeiter haben in den zehn Niederlassungen für den Klabautermann e.V. gespendet – Würth rundete die Einzelspenden auch noch größzügig auf. Insgesamt kamen durch den Verkauf von Getränken und Speisen 4600 Euro zusammen. Den Scheck übergaben am Montag, 27. November 2017 Reinhold Steinko (Niederlassungsleiter Nürnberg-Ingolstadt) und Marcus Winter (Niederlassungsverantwortlicher Nürnberg-Ingolstadt) an Hanne Henke, Vorsitzende des Klabautermann e.V. „Wir sind begeistert über die tolle Arbeit des Vereins. Für uns ist es schon eine Herzensangelegenheit geworden, den Klabautermann e.V. zu unterstützen“, betonte Marcus Winter.

Weiterlesen

Margarethe Wiesnet Stiftung hat ein Herz für Kinder

Hanne Henke (Vorsitzende Klabautermann e.V.),Ursula Tylla, Charlotte Muschweck (zweite Vorsitzende Margarethe Wiesnet Stiftung), Annette Tylla (Vorsitzende Margarethe Wiesnet Stiftung) mit Sohn Johannes sowie Ingrid Dürsch (zweite Vorsitzende Klabautermann e.V.) bei der Spendenübergabe am 24. November 2017 im Spiel- und Nachsorgehaus des Klabautermann e.V. Foto: Rudi Ott

Nürnberg, 24.11.2017 (sem). Seit acht Jahren unterstützt die Margarethe Wiesnet Stiftung (Nürnberg) den Klabautermann e.V. – so auch in diesem Jahr. Einen Scheck in Höhe von 3000 Euro übergab die Vorsitzende des Stiftungsvorstands der Margarethe Wiesnet Stiftung, Annette Tylla, am Freitag, 24. November 2017 an die Vorsitzende des Klabautermann e.V., Hanne Henke. „Uns gefällt die Arbeit, die Projekte und das Modell der Nachsorge des Klabautermann e.V. sehr gut“, sagte Annette Tylla. „Kinder liegen uns am Herzen und wir freuen uns, dass wir mit unserer Spende direkt helfen können und das Geld direkt bei Familien ankommt, die das Geld wirklich benötigen“, betonte Tylla. Die Vorsitzende des Klabautermann e.V., Hanne Henke, dankte Annette Tylla von ganzem Herzen: „Wir freuen uns über die jahrelange Unterstützung der Margarethe Wiesnet Stiftung. Nur mit starken und treuen Partnern sind wir in der Lage, unsere Arbeit für chronisch kranke Kinder auszuführen und auszubauen“, so Henke. Im weiteren Gespräch berichtete Henke über laufende Projekte der Nachsorgearbeit des Vereins sowie über das neue Unfall-Präventionsprojekt „Mit Kinderaugen sehen“.

Gemeinsam sind wir stark: Firma alfatec unterstützt den Klabautermann e.V.

Gemeinsam sind wir stark (von links): Björn Kohler (Managing Director / CEO von der Firma alfatec), Inrid Dürsch (stellv. Vorsitzende Klabautermann e.V.), Hanne Henke (Vorsitzende Klabautermann e.V.) und Jens Kohler (Managing Director / CFO von der Firma alfatec) machen sich gemeinsam stark für die Unterstützung von chronisch kranken Kindern. Foto: Müller / Klabautermann e.V.

Nürnberg, 14. November 2017 (sem). Mit einer innovativen Weihnachtsaktion geht die Firma alfatec GmbH & Co. KG aus Rednitzhembach in diesem Jahr neue Wege: Gemeinsam mit den Mitarbeitenden, Kunden und Lieferanten unterstützt das Familienunternehmen den Klabautermann e.V. am Klinikum Nürnberg Süd, der sich für chronisch kranke Kinder stark macht. „Wir möchten zeigen, dass wir neue Wege gehen, verzichten in diesem Jahr auf Geschenke und möchten etwas Gutes tun“, sagen die beiden Brüder und Familienväter, Jens Kohler (Managing Director / CFO) und Björn Kohler (Managing Director / CEO). Ihre großzügige Spende wird für laufende Projekte des Vereins Klabautermann zur Verfügung gestellt, dort, wo Unterstützung dringend benötigt wird. „Wir danken Ihnen, Herr Björn Kohler und Herr Jens Kohler von der Firma alfatec von ganzem Herzen und natürlich auch ihren Mitarbeitenden, Lieferanten und Kunden für die Unterstützung. Ein Verein wie der unsere, der sich für kranke Kinder einsetzt, braucht starke Partner wie Sie. Denn nur gemeinsam sind wir stark“, sagte die Vorsitzende des Klabautermann e.V., Hanne Henke. Auch die stellvertretende Vorsitzende, Ingrid Dürsch, dankte für die Unterstützung.

Weiterlesen

Verein Dorfgespräch Gutzberg e.V. wanderte für einen guten Zweck

Bärbel Lämmermann, Hanne Henke (Vorsitzende Klabautermann e.V.),  Herr Fröhlich und Georg Geißelbrecht (Vorsitzender Dorfgespräch Gutzberg e.V) setzen sich seit vielen Jahren gemeinsam für chronisch kranke Kinder ein.

Nürnberg / Stein-Gutzberg (20.11.2017, sem). Seit vielen Jahren besteht zwischen dem Verein Dorfgespräch Gutzberg e.V.  und dem Klabautermann e.V. eine sehr gute und tiefe Zusammenarbeit. Und auch in diesem Jahr sind Mitglieder des Dorfgesprächs Gutzberg zu Wanderungen und Rundwegen gestartet und haben dabei für einen guten Zweck gesammelt. So hat der „Osterweg 2017“ den Betrag von 1094,01 Euro und der „Krippenweg“ 317 Euro ergeben – die Spenden wurden kürzlich an Hanne Henke vom Klabautermann e.V. übergeben und kommen chronisch kranken Kindern zu Gute. Beim Krippenweg in Stein-Gutzberg gibt es rund 30 Stationen zu betrachten und zu bewundern. Die teils originell, teils traditionell gestalteten Weihnachtskrippen stehen in den Fenstern oder Vorgärten. Der Krippenweg ist für die Besucher vom 2.12.2017 bis 6.1.2018 zu besichtigen. „Wir danken dem Verein „Dorfgespräch Gutzberg“ von ganzem Herzen für die tollen Aktionen, die großzügige Spende, das große Engagement und die langjährige Zusammenarbeit“, sagte die Vorsitzende des Klabautermann e.V., Hanne Henke. Das Gutzberger Dorfgespräch unterstützte den Klabautermann e.V. bereits zum achten Mal.

 

CrossFit CFD unterstützt den Klabautermann e.V.

Nürnberg (20.11.2017, sem). Sonst dreht sich bei Doreen Michel alles um die Organisation bei CrossFit CFD in Nürnberg Mögeldorf.

Doreen Michel (2. v. l) übergab gemeinsam mit ihrem Sohn eine großzügige Spende an Hanne Henke (Vorsitzende Klabautermann e.V., rechts). Vom Geschwistertreff war auch Mariola Hein-Olschewski anwesend. Foto: Uwe Niklas

Doch an diesem Tag stellt Doreen Michel, stellvertretend für das gesamte Team des Fitnesstudios CrossFit CFD, ihre soziale Verantwortung unter Beweis. Eine großzügige Spende übergab sie Anfang November 2017 an Hanne Henke, 1. Vorsitzende des Klabautermann e.V. „Wir danken dem Team von CrossFit CFD von ganzem Herzen für ihr super Engagement. Wir sind in unserer Arbeit auf jede Unterstützung angewiesen – gemeinsam sind wir stark“, sagte Hanne Henke und wünschte Doreen Michel und CrossFit CFD weiterhin viel Erfolg.

Weitere Infos unter: http://crossfitcfd.com/

1 2 3 12

Archiv Aktuelles