Klabauter­mann e.V.

Verein zur Betreuung chronisch kranker Kinder

Lebkuchenhaus wandert ins Nachsorgehaus

Das Lebkuchenhaus aus dem Café Beer steht jetzt im Nachsorgehaus des Vereins Klabautermann. Foto: Rudi Ott

Nürnberg, 6. Dezember 2018 (sem). Für den weihnachtlichen Videogruß des Vorstandsvorsitzenden der DATEV, Dr. Robert Mayr, hat das Café Beer ein ganz besonderes Lebkuchenhaus gestaltet. Auf der DATEV Management-Info wurde der Film der Produktionsfirma filmblau sowie das weihnachtliche Lebkuchenhaus „in Natura“ präsentiert. Anschließend stiftete Martin Rößler, Konditormeister vom Café Beer, das Lebkuchenaus an den Verein Klabautermann am Nürnberger Klinikum Süd. „Die DATEV, filmblau und wir vom Café Beer wollten auch den Kinder im Verein Klabautermann etwas Gutes tun und ihnen eine schöne, süße Überraschung zukommen lassen “, sagte Rößler und bedankte sich für die gute Zusammenarbeit. Auch Hanne Henke, Vorsitzende des Vereins Klabautermann, dankte den Beteiligten für die kreative Aktion.

Mariola Hein (links) und Hanne Henke vom Verein Klabautermann bringen das Lebkuchenhaus ins Nachsorgehaus. Foto: Rudi Ott

„Das Lebkuchenhaus hat im Nachsorgehaus einen Ehrenplatz bekommen. Kinder und Eltern schauen das Haus täglich an und machen Fotos. Es zaubert uns allen täglich ein Lächeln ins Gesicht“, sagte Henke. Das Café Beer hatte schon zu Beginn der Adventszeit ein Herz für Kinder gezeigt – bei der Charivari 98.6 Lebkuchen-Aktion des Café Beer geht der gesamte Erlös zu 100 Prozent an den Verein Klabautermann.

Infos:

https://www.filmblau.de/

https://www.datev.de

https://www.cafebeer.de/

Gegen Brandverletzungen bei Kindern kämpfen

Aktionstag auf dem Jakobsplatz. Foto: Rudi Ott

Nürnberg, 07.12.2018 (sem). Anlässlich des bundesweiten „Tags des brandverletzten Kindes“ haben der Verein Klabautermann, die Feuerwache 3 sowie die Johanniter Unfallhilfe über Präventions-Angebote informiert, um Brandverletzungen und Verbrühungen bei Kindern zu verhindern.  Die Feuerwache 3 war mit einem Feuerwehrfahrzeug vor Ort, die Johanniter Unfallhilfe mit einem Rettungswagen. Mit kreativen Angeboten wurden u.a. Jungen und Mädchen aus Nürnberger Kitas informiert und spielerisch an das Thema herangeführt. Der Verein Klabautermann engagiert sich seit 2017 intensiv auch im Bereich der Präventionsarbeit.

Weiterlesen

Nikolaus kommt zum Klabautermann

Gute Stimmung beim Klabautermann – mit dem Nikolaus 2018. Fotos: Ott

Nürnberg, 6. Dezember 2018 (sem). Wer kommt denn da zum Klabautermann e.V.? Ist das der Klabautermann selbst? Fast – es ist der Nikolaus, der kürzlich im Spielehaus für viel Freude bei den Kinder gesorgt hat. Wie jedes Jahr übergab der Nikolaus im Spielhaus den kleinen Patientenkindern ein kleines Geschenk. Gleichzeitig dankte die Vorsitzende des Vereins Klabautermann den Spendern Christian Doerner von Jürgen Doerner Handelsvertretungen für die Säckchen und Spielzeugautos, sowie der Firma Staedtler für die Buntstifte und dem Café Beer in Nürnberg für ein Lebkuchenhaus.

Weiterlesen

Brandverletzungen bei Kindern vermeiden

Dr. Karl Bodenschatz, Barbara Gerlach, Horst Gillmeier und Hanne Henke informierten über die Prävention von Brandverletzungen. Foto: Rudi Ott

Verein Klabautermann, Feuerwache 3 und Johanniter Nürnberg informieren über Brandverletzungen / Präventionsprojekt des Vereins Klabautermann vorgestellt

Nürnberg, 29.11.2018 (sem). „Wenn der Weihnachtsbaum brennt“ – dieser drastische Titel wurde für eine Pressekonferenz am Donnerstag, 29.11.2018 in der Feuerwache 3 gewählt. Über die Gefahren in der Weihnachtszeit informierten Horst Gillmeier, Leiter der Nürnberger Feuerwache 3, Dr. Karl Bodenschatz, Chefarzt der Kinderchirurgie und -urologie am Klinikum Nürnberg Süd sowie vom Verein Klabautermann die Vorsitzende Hanne Henke und die Präventionsbeauftragte Barbara Gerlach.

Weiterlesen

Krippenweg in Stein-Gutzberg ist eröffnet

Eröffnung des Krippenwegs Gutzberg 2018. Foto: Sebastian Müller

Nürnberg / Stein-Gutzberg (01.12.2018, sem). Seit vielen Jahren besteht zwischen dem Verein Dorfgespräch Gutzberg e.V.  und dem Klabautermann e.V. eine sehr gute und tiefe Zusammenarbeit. Am Tag vor dem 1. Advent 2018, am 01. Dezember 2018 wurde am Dorfplatz Gutzberg (Ortsteil von Stein bei Nürnberg) auch wieder der beliebte Krippenweg eröffnet. In Anwesenheit des 1. Bürgermeisters von Stein, Kurt Krömer, dem 2. Bürgermeister Bertram Höfer sowie dem Vorsitzenden des Vereins „Dorfgespräch Gutzberg“, Georg Geißelbrecht und der Vorsitzenden des Vereins Klabautermann, Hanne Henke, wurde der Krippenweg eröffnet.

Weiterlesen

Aktion zum „Tag des brandverletzten Kindes”

Verein Klabautermann, Feuerwache 3 und Johanniter informieren am 7. Dezember 2018 über Präventionsangebote

Nürnberg, 29.11.2018 (sem). Jedes Jahr müssen allein in Deutschland mehr als 30.000 Kinder unter 15 Jahren mit Verbrennungen und Verbrühungen ärztlich versorgt werden, ca. 6000 Kinder verletzen sich so schwer, dass sie stationär behandelt werden müssen. Um auf die Folgen von thermischen Verletzungen im Kindesalter, deren Behandlung, die Unfallgefahren und die Erste Hilfe aufmerksam zu machen, ruft Paulinchen – Initiative für brandverletzte Kinder e.V. jährlich am 7. Dezember zum bundesweiten „Tag des brandverletzten Kindes” auf. Die Aktion, die seit Jahren bundesweit von Paulinchen e.V.-Initiative für brandverletzte Kinder initiiert wird, möchte unter dem Motto „Noch ganz klein-schon brandverletzt“ vor Verbrennungs- und Verbrühungsunfällen bei Säuglingen, Neugeborenen und Kleinkindern warnen, da sie seit Jahren zu Hochrisikogruppe gehören.

Anlässlich dieses Termins findet am Freitag, 7. Dezember 2018, auf dem Nürnberger Jakobsplatz von 10 bis 13 Uhr ein Aktionstag statt.

Informieren möchten der Verein Klabautermann, die Feuerwache 3 sowie die Johanniter über Präventions-Angebote, um Brandverletzungen und Verbrühungen bei Kindern zu verhindern. „Wir möchten mit konkreten Tipps Eltern und Kinder auf die Unfallgefahren im Bereich Verbrennungen und Verbrühungen aufmerksam machen“, sagt Barbara Gerlach, Präventionsbeauftragte des Vereins Klabautermann. Die Feuerwache 3 wird mit einem Feuerwehrfahrzeug vor Ort sein.

 

Hänsel und Gretel knuspern im Nürnberger Zeltnerschloss

Stadtkapelle Zirndorf begeistert Publikum mit dem Märchen-Klassiker / 336,70 Euro kommen Familien mit Frühgeborenen zu Gute

Nürnberg, 25.11.2018 (sem). Mit dem Märchen-Klassiker „Hänsel und Gretel“ hat die Stadtkapelle Zirndorf im Kulturladen Zeltnerschloss bei einem Benefizkonzert das Publikum begeistert.

Die Stadtkapelle Zirndorf begeisterte das Publikum im Zeltnerschloss. Foto: Uwe Niklas

Nach der Begrüßung durch den Vorsitzenden der Stadtkapelle Zirndorf, Bernd Weber, sowie durch die Vorsitzende des Vereins Klabautermann, Hanne Henke, stellte Märchen-Erzählerin Carola Offhaus zunächst das Enseble vor. „Wir möchten mit diesem Benefiz-Konzert die wichtige Arbeit das Vereins Klabautermann im Einsatz für chronisch kranke Kinder unterstützen“, sagte Bernd Weber. „Wir danken der Stadtkapelle Zirndorf sowie dem Kulturladen Zeltnerschloss und natürlich Ihnen, liebe Gäste, für die großartige Unterstützung und das tolle Engagement.

Weiterlesen

Guter Austausch beim 9. Nürnberger Frühgeborenen-Tag

Eltern, Kinder und Fachkräfte tauschten sich beim Frühgeborenen-Tag im Nachsorgehaus aus. Foto: Rudi Ott

Nürnberg, 19.11.2018 (sem). Der 9. Nürnberger Frühgeborenen-Tag wurde wieder in der bewährten Kooperation von Psychosozialer Abteilung der Kinderklinik am Klinikum Nürnberg Süd, dem Verein zu früh ins Leben sowie dem Bunten Kreis Nürnberg, Familiennachsorge Klabautermann e.V. veranstaltet. Nach der Begrüßung durch den Oberarzt der Neonatologie, Dr. Stefan Schäfer, erwartete die Teilnehmerinnen und Teilnehmer im Nachsorgehaus ein bunter Nachmittag mit einem abwechslungsreichen Programm und kulinarischen Leckerbissen. (Weitere Fotos und Infos – hier weiterlesen….)

Weiterlesen

Adventssingen im Max-Morlock-Stadion

Verein Klabautermann ist Spendenpartner des großen Nürnberger Adventssingens 2018

Pro verkauftem Ticket wird 1 Euro an den Verein Klabautermann gespendet, das Geld kommt Familien von chronisch kranken Kindern zu Gute. Der Vorverkauf läuft bereits. Ein Ticket kostet : 6 Euro (inkl. aller Gebühren – bei Eventim, im VVK und an der Abendkasse) und ist unter www.eventim.de erhältlich (zuzüglich VVK-Gebühr). Kinder bis einschließlich 4 Jahre erhalten freien Eintritt ohne Sitzplatzanspruch. Das große Nürnberger Adventssingen findet am 23. Dezember 2018 von 18 bis 19.30 Uhr im Max-Morlock-Stadion statt (Einlass: 16.30 Uhr). Eingeladen sind alle Menschen – Groß und Klein – aus der Region, die sich bei diesem Event gemeinsam auf die Feiertage einstimmen möchten. Neue Beteiligte: Barockbläser, Stadtdekane Hubertus Förster und Jürgen Körnlein.

Weiterlesen

Benefizkonzert: Hänsel & Gretel am 25. November

Nürnberg (sem). Die Stadtkapelle Zirndorf präsentiert uns das tolle Benefiz-Konzert „Hänsel und Gretel“ am Sonntag, 25. November 2018, ab 18 Uhr im Zeltnerschloss Nürnberg. Der Eintritt ist frei, Spenden sind erbeten. „Knusper, knusper, Knäuschen…“ Märchenhaftes Konzertprojekt mit dem Projektensemble der Stadtkapelle-Zirndorf e.V. „Es war einmal…“ – Seit mehr als hundert Jahren verbindet sich mit einer vorweihnachtlichen Aufführung der Oper „Hänsel und Gretel“ für viele Menschen die erste unvergessliche Begegnung mit dem Theater. Der weltweite Erfolg der seither in über 20 Sprachen übersetzten Märchenoper, die am 23. Dezember 1893 unter der Leitung des 29jährigen Richard Strauss in Weimar uraufgeführt wurde, ist bis heute ungebrochen.

Weiterlesen

Star Wars Fans sammeln 20.000 Euro für kranke Kinder

Das Leitungsteam der Noris Force Con und Mitglieder des Klabautermann e.V. bei der Scheckübergabe am 23.09.2018 in der Stadthalle Fürth.

Fürth (23.09.2018, sem). Die Star Wars Fans erobern Fürth: Es war ein Wochenende der Superlative in der Stadthalle Fürth, man hat sich fast wie in einer anderen Galaxy gefühlt. Bei der Noris Force Con kamen rund 5000 Helfer, Besucher und Sponsoren und trafen sich zu einer rauschenden Convention. Zum Finale der Noris Force Con 5 gab’s am Sonntag Abend noch mal eine rauschende Closing Ceremony – mit Lichtschwert-Kampf-Show, Tanzeinlagen und einem kurzen Konzert. Auch die Schauspieler*innen und Synchonsprecher*innen waren nochmal auf der Bühne. Und unser Ralph Eisgrub dankte in einer emotionalen Ansprache bedankte sich bei den ca. 5.000 Besuchern, Fans, Helfern und Sponsoren herzlichst für den Erfolg der Veranstaltung. Weitere Infos und Fotos : www.norisforcecon.de und www.swfn.de
Weitere Fotos hier:

Weiterlesen

„Jetzt geht es mal um mich“

Die Kinder applaudierten begeistert, als die Betreuerinnen in Aussicht stellten, im nächsten Jahr wieder ein gemeinsames Wochenende zu planen. Foto: Rauner

Geschwisterkinder erleben eine Auszeit auf der Edelweißhütte

Happurg, 05.08.2018 (rau) Eine Auszeit unter dem Motto „Jetzt geht es mal um mich!“ erlebten 20 Kinder und Jugendliche zwischen 9 und 17 Jahren. Im Rahmen der Nachsorge des Bunten Kreises Nürnberg/Klabautermann e.V., dem Hospiz-Verein Nürnberg und der Lebenshilfe Schweinfurt gibt es regelmäßig stattfindende Geschwistertreffs für Geschwister von chronisch kranken oder behinderten Kindern. Erstmalig trafen sich die drei Gruppen zu einem gemeinsamen Wochenende auf der Edelweißhütte in Happurg. Im Rahmen des „Runden Tisch Geschwister“, zu dem Klabautermann e.V. seit 2014 regelmäßig einlädt, entstand die Idee, den Geschwistern, die zu Hause zwangsläufig immer wieder zurückstecken und auf ihr Geschwister Rücksicht nehmen müssen, zu zeigen, dass sie nicht alleine sind mit ihrer Situation sind, sondern dass es überall Weggefährten gibt.

Weiterlesen

Erstes Benefiz Klassik Open Air in Seligenporten für den Klabautermann e.V.

Verein Felix Porta organisiert das musikalische Ereignis / Familien treffen sich zum Picknick

Idyllischer Rahmen für das erste Benefiz Klassik Open Air in Seligenporten: Auf der Klosterbauerwiese versammelten sich die Zuhörer zum Picknick und lauschten dem Konzert.

Pyrbaum / Seligenporten, 08.07.2018 (sem). Mit der „Kleinen Nachtmusik“ von Wolfgang Amadeus Mozart legen die beiden jungen Musiker an diesem Abend auf der Klosterbauerwiese in Seligenporten eine gute Grundlage für einen erfolgreichen Musikabend. Gekommen sind fast 200 Zuhörer zum ersten Benefiz Klassik Open Air, darunter viele Familien, die das Konzert mit einem Picknick auf der Klosterbauerwiese verbinden konnten. Im weiteren Verlauf des Abends entführen Daniel Zacher (Akkordeon) und Ulrike Straub (Violine) entführen die Zuhörer in die Welt der klassischen Musik. Während des Konzerts kamen bekannte und unbekanntere klassische Werke, darunter zum Beispiel „An der schönen blauen Donau“ Strauß oder ein Best-Of aus „Carmen“ von Bizet. Darüber hinaus erklangen Volkslieder und Filmmusik.
Weiterlesen

15 Jahre Familien-Nachsorge: Fachtag

Das Team des Vereins Klabautermann beim Fachtag 2018. Fotos: Rudi Ott

Nürnberg, 8.6.2018 (sem). 15 Jahre Familien-Nachsorge nach Modell Bunter Kreis beim Verein Klabautermann: Rund 100 Teilnehmerinnen und Teilnehmer haben sich bei einem Fachtrag im Klinikum Nürnberg Süd ausgetauscht. Nach der Begrüßung durch die Vorsitzende Hanne Henke gab es drei Grußworte. So lobte Judith Peltner (Pflegedienstleitung Eltern-Kind-Zentrum, Klinikum Nürnberg Süd) die „niederschwelligen Angebote der Nachsorge“ und die dafür notwenige „wohldurchdachte Organisation“. „Hier werden den Eltern erfahrene Fachkräfte zur Seite gestellt“, sagte Peltner. Prof. Dr. Helfried Gröbe, ehemaliger Chefarzt der Kinderklinik im Klinikum Nürnberg Süd bezeichnete die Nachsorge des Klabautermann e.V. als „Glücksfall für Kinder und deren Eltern“.

Weiterlesen

1 2 3 6

Archiv Aktuelles