Amazon Nürnberg „DBY4“ spendet 2000 Euro an Klabautermann e.V.

Asal Saeidi (von links), Hanne Henke und Silke Böhm bei der Spendenübergabe am 13.12.2022 im Nachsorgehaus des Vereins Klabautermann. (Text/Fotos: Sebastian Müller)

Nürnberg, 13.12.2022. Über eine erneute Spende von Amazon „DBY4“ hat sich das Team des gemeinnützigen Vereins Klabautermann am Klinikum Nürnberg, Süd, sehr gefreut. Die Spende in Höhe von 2000 Euro überreichten mit einem symbolischen Scheck am 13.12.2022 die Amazon-Mitarbeiterinnen Asal Saeidi (Area Manager) und Silke Böhm (Area Manager). „Wir freuen uns, das wir erneut den Verein Klabautermann regional fördern können. Die Arbeit des Vereins im Einsatz für chronisch kranke Kinder liegt uns mit dem gesamten Team am Herzen“, sagten die beiden Managerinnen.

Den Scheck und einige Lebkuchen, verziert mit dem Logo „DBY4“, nahm Hanne Henke, Vorsitzende Klabautermann e.V. entgegen und dankte dem Team von Amazon „DBY4“: „Wir freuen uns, dass wir erneut von Ihnen gefördert werden. Ihre Unterstützung hilft uns, gerade in diesen schweren Zeiten, den Familien noch besser zu helfen“, sagte Hanne Henke. Sie berichtete von einigen dramatischen Fällen in der Nachsorge: Unter anderem wurde vom Verein unbürokratisch ein Maxi-Cosi für ein Frühgeborenes einer geflüchteten Familie aus Belarus angeschafft, um nur ein Beispiel der wichtigen Arbeit des Klabautermann e.V. zu nennen. Hanne Henke dankte auch für die Spende von 3000 Euro im Jahr 2021 sowie eine Führung durch die Räume der Amazon-Verteilstation „DBY4“ Anfang 2022 beim „Thank You Day“.

Hanne Henke, Vorsitzende des Vereins Klabautermann, informierte über das Konzept des Vereins im Einsatz für chronisch kranke, frühgeborene und behinderte Kinder in der professionellen Nachsorge. Der Verein ist der Trägerverein der Nachsorge und setzt sich auch für weitere Projekte in der Kinderklinik am Klinikum Nürnberg (Süd) ein. Auch das Projekt für Geschwisterkinder ist ein Herzensprojekt des Vereins. Hanne Henke bedankte sich ganz herzlich im Namen des Vereins Klabautermann und im Namen des Mitarbeitenden für die Spende. Auch Chefarzt Dr. Karl Bodenschatz (Klinik für Kinderchirurgie und Kinderurologie) richtete seinen Dank aus.

Die Spende von Amazon soll direkt in den Familien in der Nachsorge zu Gute kommen. Die Nürnberger Verteilstation von Amazon trägt die Abkürzung „DBY4“. Der neue Standort mit rund 200 Mitarbeitenden auf dem ehemaligen Grundig-Gelände wurde von Amazon am 13. Oktober 2021 eröffnet.

Nach oben scrollen