Klabauter­mann e.V.

Verein zur Betreuung chronisch kranker Kinder

Allgemein

1 2 3 5

Klabautermann-Geschwister-Mini-Treff

Nürnberg, Herbst 2020 (ck/mh). Das Angebot Geschwister-Mini richtet sich an gesunde Geschwister von chronisch kranken oder behinderten Kindern im Alter von 4 bis 7 Jahren. Mit dieser Gruppe möchten wir Kindern, die in ihrer Familie aufgrund der Erkrankung eines Geschwisters nicht ganz so unbeschwert aufwachsen wie ihre Altersgenossen einen Raum geben, in dem sie Ruhe und Entspannung finden. Hier finden sie andere Kinder, für die es ebenso normal ist wie für sie selbst, ein Geschwisterkind zu haben, das den Eltern manchmal Sorgen macht und sehr viel Aufmerksamkeit braucht.

Weiterlesen

Nürnberg bekommt ein neues Kinderklinikum

Schirmherrin Karin Baumüller-Söder (links), Klinik-Vorstand Prof. Dr. Achim Jockwick und die Leiterin des Nürnberger Jugendamtes, Dr. Kerstin Schröder bei der Pressekonferenz. Foto: Müller

Nürnberg, 22.09.2020 (pm). Das Klinikum Nürnberg baut an seinem Standort Süd ein neues Kinderkrankenhaus: das Kinderklinikum Nürnberg. Eines der größten Neubauprojekte rund um die Versorgung von Kindern und Jugendlichen in Süddeutschland wird Spitzenmedizin und erstklassige Versorgung vom ersten Lebenstag bis ins späte Jugendalter unter einem Dach vereinen – Tür an Tür mit der Geburtshilfe der Klinik für Frauenheilkunde im Klinikum Nürnberg. Für das Bauvorhaben Kinderklinikum Nürnberg übernimmt Karin Baumüller-Söder die Schirmherrschaft.

Weiterlesen

„Mut tut gut“: Ausflug in den Kletterwald

Geschwisterkinder erlebten einen schönen Tag im Kletterwald. Foto: Hein

Straßmühle, 19.09.2020 (mh). Einen schönen Tag haben die Geschwisterkinder des Vereins Klabautermann im Kletterwald Straßmühle (bei Pyrbaum) erlebt. Organsiert wurde der Tag vom Klabautermann-Geschwistertreff-Team unterstützt von Sozialpädagogikstudierenden, die ein heilpädagogisches Angebot: „Mut tut gut“ durchgeführt haben. Das Wetter war schön, die Stimmung gut. Die Klabautermann-Geschwisterkinder hatten die Vier gleich ins Herz geschlossen und bedanken sich bei ihnen für das tolle Angebot und die schöne Zeit, die sie gemeinsam mit ihnen verbringen konnten. „Mut tut gut” – so hieß das Motto für den gemeinsamen Besuch im Klettergarten Straßmühle.

Weiterlesen

Mit vollen Segeln in die Ferien…

Foto: Mit vollen Segeln in die Ferien
Auch im August 2020 gab’s wieder eine Segel-Aktion mit dem YCN. Foto: Hein

Nürnberg, 07.08.2020 (mh). Eigentlich wollten Hanne Henke (unser Vorstand) und ich beim Segel-Club Nürnberg nur kurz vorbeischauen, um unseren Klabautermann-Geschwistertreff-Kindern beim Segeln 2020 zuzuschauen und uns persönlich bei der Leiterin der Geschäftsstelle im YCN, Frau Gesche Schünemann, die mit Engelsgeduld unsere sich ständig ändernde Anmeldungswünsche erfüllte, zu bedanken. Seit Jahren bekommen unsere Geschwister die Gelegenheit kostenlos an der Ferienbetreuung des Segel-Clubs teilzunehmen.

Weiterlesen

Geschwisterkinder schnuppern Tennisluft

Klabautermann e.V. und Tennis-Club 1. FCN e.V. haben zu Spiel-, Sport- und Spaß-Tag geladen

Schnuppertennis für Geschwisterkinder am 19.07.2020, Foto: Uwe Niklas

Nürnberg, 20.07.2020. Schnupper-Tennis für die Geschwisterkinder vom Verein Klabautermann: Gerade werfen die Kids Tennisbälle auf einen rollenden Gymnastikball. „Ja, sehr gut!“, lobt FCN-Jugendtrainer Daniel Uhlig. Übungen zur Koordination und zur Ballgewöhnung wechseln sich ab, dann geht‘s an den Tennissschläger – und erste Bälle werden hin und her gespielt. Für viele Geschwisterkinder ist es an diesem Sonntag, 19. Juli, das erste Mal überhaupt, dass sie auf einem Tennis-Sandplatz stehen, und in diesen Sport reinschnuppern. Wegen Corona werden alle Abstände und Hygienevorschriften den ganzen Tag über eingehalten.

Weiterlesen

„Wir sind weiterhin für die Familien da.“

Das Team Bunter Kreis Nürnberg Familiennachsorge Klabautermann e.V. ist trotz Corona für die Familien im Einsatz

Das Team Bunter Kreis Nürnberg Familiennachsorge Klabautermann e.V. am Klinikum Nürnberg Süd bei einer Dienstbesprechung unter Corona-Bedingungen mit Mundschutz. Foto: Uwe Niklas

Nürnberg, 30.04.2020. Auch in der Corona-Krise ist das Team Bunter Kreis Nürnberg Familiennachsorge Klabautermann e.V. für die Familien auch in deren häuslichem Umfeld im Einsatz. Die Nachsorge-MitarbeiterInnen mussten jedoch ihre Arbeit wegen Corona umstellen, um die coronabedingten Hygiene-Vorgaben einzuhalten um den Schutz der Familie und den Eigenschutz der MitarbeiterÌnnen zu gewährleisten. Dabei ließ sich das Nachsorge-Team von der Hygieneabteilung des Klinikums Nürnberg beraten und steht in ständigem Austausch mit der Kinderklinik im Klinikum Nürnberg Süd. Rund 50 Familien werden vom Team derzeit gleichzeitig betreut.

Hanne Henke, Vorsitzende des Vereins Klabautermann wünscht allen Familien viel Gesundheit. Derzeit muss die Vorsitzende wegen Corona viel telefonieren. Foto: Uwe Niklas

„Wir danken unseren Kinderkrankenschwestern und unseren psychosozialen Fachkräften ganz herzlich für ihren Einsatz in dieser schwierigen Zeit. Und in Gedanken sind wir bei allen Familien und wünschen Eltern und Kindern ganz besonders viel Kraft. Kommen Sie gut durch diese Zeit. Immerhin kann ich als Vorsitzende sagen: Wir sind als Klabautermann e.V. weiterhin für Familien mit chronisch kranken Kindern da!“, sagte Hanne Henke, Vorsitzende des Vereins Klabautermann. Leider mussten wegen Corona alle Veranstaltungen, Fortbildungen und Gruppentreffen, wie etwa der Geschwistertreff, die Frühchengruppe oder der Vätertreff abgesagt werden. Allerdings gibt es auch hier zum Teil telefonische oder virtuelle Ersatzangebote.

Weiterlesen

Starke Partner für die Kinderhospizarbeit

Bundesverband Kinderhospiz und NÜRNBERGER Versicherung starten gemeinsame Kooperation / „Kinder-Lebens-Lauf“ am 10. Juni 2020 macht Station am Business-Tower der NÜRNBERGER Versicherung / Verein Klabautermann als korporatives Mitglied des Bundesverbands Kinderhospiz e.V. beteiligt

Gemeinsam im Einsatz für die Kinderhospizarbeit: Hanne Henke (Vorsitzende Verein Klabautermann) und Per Toussaint (Bundesverband Kinderhospiz e.V.). Foto: Sebastian Müller

Nürnberg, 10.02.2020 (sem). Am Tag der Kinderhospizarbeit (10.02.2020) haben der Bundesverband Kinderhospiz e.V. und die NÜRNBERGER Versicherung eine gemeinsame Kooperation zur breiteren Wahrnehmung und Unterstützung der Kinderhospizarbeit in Deutschland gestartet.

Weiterlesen

Thorsten Brehm war zu Gast

Thorsten Brehm, Hanne Henke und Dr. Karl Bodenschatz trafen sich im Nachsorgehaus des Vereins Klabautermann. Foto: Sebastian Müller

Nürnberg, 10.02.2019 (sem). Gemeinsam sind wir stark: So lautet das Motto des Vereins Klabautermann seit 30 Jahren – im Einsatz für chronisch kranke Kinder. Nun hat Thorsten Brehm (Stadtrat, Vorsitzender der SPD Nürnberg und Kandidat für das Amt des Nürnberger Oberbürgermeister) uns gestern im Nachsorgehaus am Klinikum NürnbergKlinikum Nürnberg – Standort Süd / Südklinikum besucht.

Weiterlesen

„Sängerlust“ hat ein Herz für Kinder

Hanne Henke (Vorsitzende Verein Klabautermann), Ingrid Kick und Ernest Henrich (Betreiber der Gaststätte „Sängerlust“ und Heike Mundel (Verein Klabautermann) bei der Spendenübergabe. Foto: privat

Gaststätte „Sängerlust“ spendet rund 780 Euro an den Verein Klabautermann

Nürnberg, 22.12.2019 (sem). Hier bin ich Mensch, hier will ich sein: Wo die Gastronomie in Franken von Herzen kommt, da kann man guten Gewissens einkehren. Besonders in der Gaststätte „Sängerlust“ in der Zerzabelshofer Hauptstraße, denn dort kommt noch eine Extraportion „Herz“ dazu: Für den Verein Klabautermann haben die Gastronomen Ingrid Kick und Ernst Henrich kurz vor Weihnachten 2019 den stolzen Betrag von 179, 54 € in der Spendenbüchse gesammelt und nochmal 600 € durch eine Losaktion erzielt. „Wir danken ganz herlich für diese tolle Spende“, sagten Hanne Henke, Vorsitzende Verein Klabautermann und Büro-Fee Heike Mudel bei der Spendenübergabe. Gaststätte Sängerlust, Ansprechpartnerin: Ingrid Kick, Zerzabelshofer Hauptstr. 51, 90480 Nürnberg, Tel.: 0911-40982233,
Infos: http://gaststaette-saengerlust.de/

Kinder laufen für Kinder

Vielen Dank an den Turnverein Eckersmühlen für die Spenden in Hohe von 200 Euro, die durch den Dorflauf Eckersmühlen 2019 gesammelt werden konnten.

Eckersmühlen (Kreis Roth, 14.09.2019). Vielen Dank an den Turnverein Eckersmühlen für die Spenden in Hohe von 200 Euro, die durch den Dorflauf Eckersmühlen 2019 gesammelt werden konnten. ❤️❤️❤️ Unser Dank gilt besonders den Ehrenamtlichen, allen HelferInnen und Teilnehmenden des Dorflaufs Eckersmühlen. „Wir danken Ihnen für die Spende und diesen tollen Lauf. Gemeinsam sind wir stark“, sagte die Vorsitzende des begünstigten Vereins Klabautermann e.V., der sich am Klinikum Nürnberg – Standort Süd / Südklinikum für chronisch kranke Kinder stark macht. Am vergangenen Wochenende fand die Spendenübergabe auf dem Sportplatz des TV Eckersmühlen statt. Henke dankte besonders Herrn Rainer Ziehmer vom TV Eckersmühlen und den zahlreichen anwesenden Kindern für die tolle Unterstützung. Fotos: TV Eckersmühlen

Geschwisterkinder beim Segeln

Gesche Schünemann (links), Mariola Hein (Verein Klabautermann) und Verwaltungsleiter Günther Schlegel beim Segelkurs für die Geschwisterkinder. Foto: privat

Nürnberg, 04.09.2019 (mh/sem). Wie jedes Jahr, hat Yacht-Club Nürnberg e.V. auch in diesem Sommer ein paar Plätze für kostenlose Schnupperkurse für Geschwisterkinder reserviert. Vom 2. bis 6. September 2019 haben die 6- bis 17-jährigen die Gelegenheit die Grundlagen des Segelns zu erforschen. Nelly und Linus lernen das Segeln in einem Kurs für Kinder von 6 bis 11 Jahren. Die erste Herausforderung: die Schwimmweste richtig anzuziehen, haben sie vorbildlich gemeistert. Auch die Jugendlichen vom Geschwistertreff genießen das Segeln von der wunderschönen Kulisse des Dutzendteichs. „Wir danken Frau Gesche Schünemann (Geschäftsstelle) und Verwaltungsleiter Günther Schlegel für das tolle Projekt und die jahrelange gute Zusammenarbeit“, teilte Hanne Henke, Vorsitzende des Vereins Klabautermann mit. Foto: privat

Runder Tisch Geschwisterkinder lädt zum Kinoabend am 20. November

In diesem Dokumentarfilm geht es um Familien mit Geschwistern von Kindern mit Behinderung bzw. chronischer Erkrankung. Die Geschwister müssen sich bereits früh mit Themen wie Verantwortung, Verzicht und Verlust auseinandersetzen. Ihr Alltag unterscheidet sich von dem anderer Kinder und Jugendlicher. Nach dem Film ist Zeit, sich zu dem Thema auszutauschen und Fragen zu stellen.

Termin: Mittwoch, 20. November 2019, 19.00 Uhr − Casablanca-Kino
Eintritt: 8,00 € (ermäßigt 5,50 €), Kartenreservierung unter: Filmkunsttheater Casablanca, Brosamerstraße 12, Nürnberg, www.casablanca-nuernberg.de, oder Tel.: 09 11 / 45 48 24

Ultra Comix Star Wars Downtown Evening Event

Nürnberg (28.06.2019, swfn). Spendenübergabe im Rahmen des „Ultra Comix Star Wars Downtown Evening Event“: Letzten Freitag war es mal wieder soweit, das Ultra Comix rief und wir kamen trotz hochsommerlicher Temperaturen mit 15 Kostümträgern zur Unterstützung. Im Rahmen der internationalen Orgelwoche hatten etliche Geschäfte in der Nürnberger Innenstadt bis 23 Uhr geöffnet und es gab einiges zu sehen.

Hanne Henke (am Mikrofon), Vorstitzende Verein Klabautermann, bedankte sich für die Spende. Foto: SWFN

Vor dem Ultra Comix sorgte die Band Papa Juan für passende Star Wars Stimmung die neben einer bunten Mischung von Salsa, Merenge und Co. auch das berühmte Cantina Lied zum Besten gab („Spielt denselben Song nochmal!“). In den Pausen verzauberte unsere Lichtschwertschaukampfgruppe – das Noris Saber Team – die Passanten mit atemberaubenden Schwertkämpfen, auch wenn sich der ein oder andere Jawa während der Show auf die Bühne verirrte.

Weiterlesen

Ein Spielplatz mit „Wow“-Effekt

Das OSB-Team, Mitarbeiter von Klinikum und Klabautermann am Ende des Social Days 2019. Foto: Sebastian Müller

Nürnberg, 16.05.2019 (sem). An diesem „Social Day“ der Firma OSB AG packen alle mit an: 90 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aus ganz Deutschland sind schon um 9.30 Uhr an diesem Donnerstag im Einsatz. Schubkarren werden mit Sand gefüllt und auf das Gelände des Gartens an der Kinderklinik des Klinikums Nürnberg Süd gebracht. Auch Torf wird Schubkarren gefüllt. Männer und Frauen sind gleichzeitig im Einsatz. Alle tragen spezielle T-Shirts, die extra für diesen Tag gemacht wurden. Insgesamt sollen an diesem Tag 120 Tonnen Sand und Mulch bewegt werden.

Überall wird gewerkelt, geschraubt, gepflanzt und gesägt: So entstehen an einer Stelle neue Spielgeräte, an der anderen werden neue Pflanzen gesetzt. Und vor allem wird der Inhalt mehrerer Sandkästen ausgetauscht. „Wir machen das gerne und freuen uns als OSB AG, dass wir den Kindern hier heute etwas Gutes tun können“, sagt Firmengründer und CEO, Denis Sisic. Die Aktion sei etwa ein Jahr im Voraus gemeinsam mit dem Verein Klabautermann, der Kinderklinik sowie der Bauabteilung und der Gartenbaufirma geplant geworden. (Bildergalerie und Fortsetzung hier klicken).

Weiterlesen

1 2 3 5