Kreativität für Kinder fördern

Der langjährige Partner Max Bringmann KG / folia® spendet 5000 Euro an den Klabautermann e.V.

Freuen sich über die Spende über 5000 Euro für einen guten Zweck, von links: Andreas Speer, Hanne Henke, Alexander Bringmann jun. und Mariola Hein. Fotos: Uwe Niklas

Nürnberg, 12.12.2022. Es gibt seit vielen Jahren eine besondere Zusammenarbeit und Freundschaft zwischen der Firma Max Bringmann KG / folia® und dem Verein Klabautermann. Bastel-Sets, Papier, Sterne für Weihnachten, Dekoartikel: Mit den Produkten von Folia Bringmann sind der Kreativität der Kinder vom Verein Klabautermann keine Grenzen gesetzt. Nun hat die Firma folia® Bringmann auch eine Spende in Höhe von 5000 Euro an den Klabautermann überreicht. Den symbolischen, kreativ gestalteten Scheck, brachten Junior-Chef Alexander Bringmann sowie Versandleiter und Betriebsratsvorsitzender Andreas Speer persönlich vorbei. „Wir finden die Arbeit des Klabautermann e.V. einfach toll und wichtig. Wir wissen, dass unsere Spende für die Arbeit des Vereins in besten Händen ist“, sagte Alexander Bringmann jun.

„Wir danken Ihnen herzlich für Ihre Spende. Wir sind sehr stolz seit vielen Jahren einen so tollen Partner an unserer Seite zu wissen. Ohne Sie und Ihre tollen Materialien wäre unsere Arbeit nicht so kreativ und bunt möglich wie sie ist“, sagte Hanne Henke (Vorsitzende Klabautermann). Auch Mariola Hein (Geschwistertreff) dankte für die Spende und lobte die hochwertigen Produkte von folia®, die nicht zuletzt bei der Geschwisterwoche 2022 zum Einsatz kamen. Auch während der „Corona-Pandemie“ seien die hochwertigen Bastel und Kreativ-Sets „unsere Rettung“ gewesen, betonte Mariola Hein. So konnte der Klabautermann e.V. den Geschwisterkindern einige Materialien für zu Hause zum Basteln zur Verfügung stellen. Die Kreativität bei Kindern zu fördern sei eines von vielen Zielen der Arbeit des Vereins Klabautermann, so Hein.

Die Firma Max Bringmann KG mit dem Markennamen folia® existiert seit 1965 und ist bis heute in Familienhand. Was vor vielen Jahrzehnten als 3-Mann-Betrieb mit der Herstellung von Aluminiumfolien-Artikel für den Bastelbereich begann, ist heute ein international tätiges Unternehmen mit rund 200 Angestellten. Im Lauf der Jahrzehnte hat sich die Firma Max Bringmann zum Marktführer im europäischen Raum gewandelt und beliefert heute Kunden weltweit. Die ganze Geschichte und weitere Infos unter: www.folia.de
Bildergalerie: Uwe Niklas

Nach oben scrollen