Klabauter­mann e.V.

Verein zur Betreuung chronisch kranker Kinder

Veranstaltungen

1 2 3 5

Gespenster, Hexen und Untote erobern Ziegelstein

Halloween-Haus sorgt für Grusel und Schrecken / 3730 Euro Spende für den Klabautermann e.V.

Freuen sich auf dem „Friedhof“ des Grusel-Labyrinth im Halloween-Hauses Ziegelstein 2019, von links: Sascha Rodriguez (als Glöckner), Hanne Henke (Vorsitzende Verein Klabautermann), Ingrid Dürsch (Stellvertreterin), Selina Kotzerke (mit Maske, die Schwester von Sascha), Michaela Kotzerke (als Nonne, Mutter von Sascha) und Yanina Rodriguez (Frau von Sascha). Fotos: Uwe Niklas

Nürnberg, 31.10.2019. Das Halloween-Haus Ziegelstein hat auch in diesem Jahr wieder für Grusel und Schrecken gesorgt. Klickt hier für mehr Fotos….

Weiterlesen

„Mit Kinderaugen sehen“ – Unfälle bei Kleinkindern verhüten

Die Präventionsbeauftragte des Vereins Klabautermann, Barbara Gerlach, spricht vor Fachkräften beim Jahrestreffen der PAT – Mit Eltern Lernen gGmbH

Foto beim Jahrestreffen 2019 der PAT-Fachkräfte in Nürnberg (von links): Marina Horcher
(PAT Kommunikation und Kooperation), Michael Schobelt (PAT Geschäftsführung), Carmen Drinkmann (PAT Programmleitung) und Barbara Gerlach (Präventionsbeauftragte des Vereins Klabautermann am Klinikum Nürnberg Süd). Foto: Sebastian Müller

Nürnberg, 25.10.2019 (sem). Beim Jahrestreffen der Fachkräfte von PAT – Mit Eltern Lernen hat die Präventionsbeauftragte des Vereins Klabautermann, Barbara Gerlach, einen Vortrag zum Thema „Mit Kinderaugen sehen“ – Unfälle bei Kleinkindern verhüten gehalten. Unfälle gehörten dabei zu den größten Gesundheitsrisiken für Kinder: Jedes Jahr werden in Deutschland etwa 1,7 Millionen Kinder nach Unfällen ärztlich versorgt, 200.000 Kinder müssen nach Angaben der Bundesarbeitsgemeinschaft Mehr Sicherheit für Kinder e. V. stationär behandelt werden. Kleinkinder unter drei Jahren sind am häufigsten betroffen.

Weiterlesen

Ohne Kinder wäre die Welt farblos

Klabautermann e.V. und Kinderklinik feiern gemeinsames Sommerfest

Nürnberg, 29.06.2019 (Text Müller, Fotos Ott). Zum gemeinsamen Sommerfest haben der Verein Klabautermann und das Eltern-Kind-Zentrum der Kinderklinik am Klinikum Nürnberg Süd am Samstag, 29. Juni, eingeladen. Bei strahlendem Sonnenschein feierten Kinder, Familien und Mitarbeitende ein buntes Fest mit zahlreichen Mitmach-Aktionen. „Wir freuen uns über die gute Zusammenarbeit mit der Kinderklinik, außerdem danke ich unserem tollen Team“, sagte Hanne Henke, Vorsitzende des Vereins Klabautermann, bei der Eröffnung des Sommerfestes, das unter dem Motto „Ohne Kinder wäre die Welt farblos“, stand. Der Vorstandsvorsitzende des Klinikums Nürnberg, Prof. Achim Jockwig, ließ es sich nicht nehmen, das Sommerfest zu besuchen. Er lobte die Arbeit des Vereins Klabautermann, der den Namen des Schutzpatrons der Seefahrer trage. „Sie stellen sich schützend vor Kinder und die Familien; der Verein bewirkt sehr viel Gutes“, lobte Jockwig. Zudem hob Jockwig das Präventionsprojekt zur Unfallverhütung von Kleinkindern, den Neubau des Spielhauses sowie die ehrenamtliche Arbeit des Vorstands hervor. Weiterlesen

Sommerfest am Samstag, 29. Juni 2019

Es ist wieder soweit!  Am Samstag, 29.06.2019 feiern Klabautermann und Kinderklinik ein gemeinsames Sommerfest im Garten der Kinderklinik und alle Familien, Bekannte und Freunde sind auf das Herzlichste eingeladen. Wieder dabei sind u.a. die Star Wars Freunde Nürnberg mit tollen Aktionen. Kinder können den von der OSB AG (München) wunderschönen, umgestalteten Klinik-Garten an der Kinderklinik testen. Wir starten um 14 Uhr. Ende ist um 18 Uhr. Es wird dringend empfohlen mit öffentlichen Verkehrsmitteln anzureisen (VAG-Haltestelle „Klinikum Süd“). Wir freuen uns auf Sie! 😊

Familienfest am 1. Mai: Unfallprävention vor Ort

Hanne Henke (links), Vorsitzende des Vereins Klabautermann und Präventionsbeauftrage Barbara Gerlach an der Buttons-Maschine mit Kindern. Foto: Müller

Nürnberg, 1. Mai 2019 (sem). Mit einem  bunten Familienfest hat das Russisch-Deutsche Kulturzentrum den Tag der Arbeit gefeiert. Die Veranstaltung fand bei herrlichem Wetter rund um den Kulturladen Röthenbach statt. Bis zum Nachmittag besuchten hunderte Besucher, darunter viele russlandstämmige Mitbürgerinnen und Mitbürger und Familien das Fest. Es gab Tanz und Musik und farbenfrohe Trachten zu bewundern, auch kulinarische Leckerbissen, wie Schaschlik, durften nicht fehlen. Im Kinderbereich informierte der Verein Klabautermann über seine Präventions-Arbeit zur Unfallverhütung, unter anderem mit russischen Flyern und einer Button-Stanz-Maschine. „Wir wollen erreichen, dass weniger Kinder schwere Unfälle wie Stürze oder Verbrennungen erleiden“, sagte Projektleiterin Barbara Gerlach. Anwesend war auch die Vorsitzende des Verein Klabautermann, Hanne Henke.

Eine musikalische Reise durch die Welt

Internationale Chöre haben zum Benefizkonzert in die Nürnberger Gartenstadt geladen

Fotos: Uwe Niklas, Gute Fotografie

Nürnberg (07.04.2018, pm/sem). Internationale Chöre aus Nürnberg haben zum 1. TEK-DER Benefiz-Konzert in die Gartenstadt geladen. Das gemeinsame Singen fand am Sonntag, 7. April in der Eventhalle Gartenstadt statt. Der Spenden-Erlös von 2.444 Euro kommt dem Verein Klabautermann zugute, der sich im Klinikum Nürnberg Süd für chronisch kranke Kinder einsetzt. Insgesamt lauschten rund 350 Gäste der musikalischen Reise durch die Welt.

Unter den Gästen waren unter anderem das Nürnberger Christkind von 1961 bis 1968, Irene Brunner sowie der Nürnberger SPD-Vorsitzende Thorsten Brehm, einige Stadträte und Stadträtinnen, Bürger aus der Gartenstadt sowie Gäste der beteiligten Chöre und des Vereins Klabautermann. Das Publikum klatschte etwa dem Gospel „Oh Happy Day“ begeistert mit oder lauschten gebannt der musikalischen Darbietung der Kinder von „Noris griechische Stimme“.

Weiterlesen

Gemeinsames Singen für einen guten Zweck

Von links freuen sich im Saal der Eventhalle Gartenstadt: Kojoe Simon (Extra Ordinary Youth Choir), Spiridoula Kesari (NORIS griechische Stimme), Sinan Aytan (Chorleiter TEK-DER), Riza Seven (Organisation TEK-DER), Gabi Collischon (Sing & Swing) sowie Hanne Henke (Verein Klabautermann, vorne mit Plakat). Foto: www.uwe-niklas.com 2019

Nürnberg (12.03.2018, pm/sem). Internationale Chöre aus Nürnberg laden zum 1. TEK-DER Benefiz-Konzert in die Gartenstadt. Das gemeinsame Singen findet am Sonntag, 7. April, ab 16 Uhr (Einlass 15 Uhr) in der Eventhalle Gartenstadt, Buchenschlag 1, in 90469 Nürnberg statt. Der Erlös kommt dem Verein Klabautermann zugute, der sich im Klinikum Nürnberg Süd für chronisch kranke Kinder einsetzt.

„Wir hatten länger die Idee gemeinsam für einen guten Zweck aufzutreten“, sagte Riza Seven, der Vorsitzende des federführenden Vereins TEK-DER e.V., dem Türkischen Bildungs- und Kulturverein. Das gemeinsame Musizieren trage zusätzlich zur Völkerverständigung bei wie auch allgemein die Kunst oder der Sport. „Das ist im höchsten Grade menschlich, da kann man nie falsch liegen, wenn man gemeinsam singt“, betonte Seven. Mit rund 30 erwachsenen Sängerinnen und Sängern werde der anatolische TEK-DER-Chor auftreten und vor allem alte türkische Volkslieder zu Gehör bringen, erklärte Chorleiter Sinan Aytan bei einem gemeinsamen Pressegespräch in der Eventhalle Gartenstadt.

Weiterlesen

Dresdensia bringt Freude ins Nachsorgehaus

Nürnberg, Fasching 2019 (sem). Vielen Dank an die KG Dresdensia e.V. Nürnberg für die tollen Tanzeinlagen. Verschiedene Tanzgruppen der Nürnberger Faschingsgesellschaft sorgten am Faschingsdienstag, 05. März 2019, im Spielehaus des Klabautermann e.V. für gute Laune. „Wir danken der Dresdensia für die tollen Tanzeinlagen. Wir sind total begeistert!“, sagte die 1. Vorsitzende des Klabautermann e.V., Hanne Henke zu den Vertreterinnen und Vertreten der Dresdensia. Für Kinder, Eltern und Tänzer gab es natürlich auch Getränke und Krapfen.

Weiterlesen

Singen und Völkerverständigung

Wir laden ein:

Das 1. TEK-DER Benefiz-Konzert findet am Sonntag, 7. April, um 16 Uhr statt (Einlass 15 Uhr). Ort der Veranstaltung ist die Eventhalle Gartenstadt, Buchenschlag 1, 90469 Nürnberg. Alle Einnahmen werden dem Klabautermann e.V. gespendet. Eintritt 10,- €
Ticketvorverkauf bei TEK-DER und Klabautermann
Spendenkonto: TEK-DER e.V., IBAN:DE51 7625 0000 0040 1391 80, Verwendungszweck: Klabautermann
Veranstalter: TEK-DER THM (Tür Halk Müziği) CHOR
COP-DYNAMIC CHOIR
CHARISMATIC YOUTH CHOIR
SING & SWNG
NORIS GRIEHISCHE STIMME

 

 

Opernball 2018: Klabautermann erhält 2.500 Euro aus Tombola-Erlös

Großer Andrang bei Opernball-Sponsor Consorsbank: Gemeinsam mit den Charity-Patinnen und -Paten übergaben die Veranstalter den Spendenscheck über 25.000 € persönlich an die guten Zwecke. Foto: Holger Krömer (roeschke&roeschke GmbH)

Nürnberg (26.02.2019, pm). Am 14. September 2018 feierten über 2.300 Gäste beim Opernball in Nürnberg ein rauschendes Fest mit Sinn für die ganze Metropolregion – denn der Erlös der großen Wohltätigkeitstombola ging erneut an 10 gute Zwecke in der Region. Die Spendensumme in Höhe von insgesamt 25.000 € wurde nun offiziell an die ausgewählten Organisationen übergeben. Für eine gerechte Verteilung der Spendengelder sorgten wie im Vorjahr die sogenannten Charity-Patinnen und -Paten – ein einzigartiges Komitee aus zehn bekannten Persönlichkeiten der Metropolregion Nürnberg, darunter zum Beispiel Unternehmer und Stiftungsgründer Alexander Brochier sowie Prof. Dr. Julia Lehner, Kulturreferentin der Stadt Nürnberg. (Lesen Sie weiter – Weitere Fotos….) Weiterlesen

Firma Heunec: „Eine Erfolgsgeschichte für den Verein“

Die Spendenübergabe fand während der Spielwarenmesse 2019 statt.

Nürnberg, 01.02.2019 (sem). Die Firma Heunec aus Oberfranken hat nicht nur das Klabautermann-Maskottchen „Wolly“ aus der Taufe gehoben. Seit vielen Jahren besteht eine enge, und vertrauensvolle Zusammenarbeit mit der Firma Heunec. „Es ist eine tolle Erfolgsgeschichte für den Verein, dass so ein Unternehmen beispielsweise so sehr hinter der Unfallprävention steht“, lobte Hanne Henke, Vorsitzende des Vereins Klabautermann. Bei der Spielwarenmesse 2019 war Heunec ebenfalls vertreten – dort wurde eine Spende in Höhe von 1074 Euro an den Verein übergeben. Auch Chefarzt  Dr. med. Karl Bodenschatz und die Präventionsbeauftragte des Vereins Klabautermann, Barbara Gerlach, dankten Josephine Dransfeld von Heunec für die großzügige Spende.

Weitere Infos: https://heunec.de/

Band „End of Nothing“ zeigt ein Herz für Kinder

Nürnberg, 16.01.2019 (sem). Die Nürnberger Band „End of Nothing“ hat ein Herz für Kinder gezeigt und dem Verein Klabautermann eine Spende in Höhe von 1.400 Euro überreicht. Ins Nachsorgehaus des Vereins kamen alle fünf Mitglieder der Hardchore-Band, nämlich Sascha (Vocals), Toasti (Drums), Benno (Bass/Vocals), Nadir (Guitar/Vocals) und Basti (Guitar). Die Spenden sammelten sie bei der „Charity Hardcore Show“ im Kunstverein Nürnberg am 5. Januar 2019. Weiterlesen

„Rudelsingen“ sammelt 900 Euro für den Klabautermann

Uli Wurschy (links) und Volker Becker mit Hanne Henke vom Verein Klabautermann. Foto: Becker

Nürnberg, 27.12.2018, (sem). Wo man singt, da lass Dich nieder, böse Menschen haben keine Lieder: Das die Teilnehmer des Rudelsingen im Gutmann am Dutzendteich haben kurz nach Weihnachten 2018 insgesamt 900 Euro an Spenden für den Verein Klabautermann gesammelt. „Wir sind total begeistert von so viel Engagement. Vielen Dank für Ihre Unterstützung“, sagte die Vorsitzende des Vereins Klabautermann, Hanne Henke, die selbst auch tatkräftig mitsang. Beim „Rudelsingen“ treffen sich in lockerer Atmosphäre Menschen jeden Alters und singen gemeinsam Hits und Gassenhauer von damals bis heute. Dabei werden sie live vom Sänger und Pianisten begleitet. Die Texte werden per Beamer an die Wand projiziert. Uli Wurschy und Volker Becker hatten durch das Programm geführt. In der ersten Pause informierte die Sängerinnen und Sänger über die Arbeit des Vereins Klabautermann von Nachsorge über Geschwisterkinder bis hin zur  Präventionsarbeit. Die Zuschauer waren sehr angetan. Zugleich sprach Henke an Uli Wurschy und Volker Beck eine Einladung ins Nachsorgehaus aus.

Der nächste Termin in Nürnberg ist am 27.03.2019, um 19 Uhr, im Gutmann am Dutzendteich.

Weitere Infos zum Rudelsingen, Team Odenwald unter: https://rudelsingen.de/

sowie unter https://rudelsingen.de/teams/team-odenwald

 

Adventssingen am 23.12. im Max-Morlock-Stadion

Tickets gibt am Samstag, 22.12.2018 noch bis 20 Uhr an allen VVK-Stellen – oder am Sonntag, 23.12. an der Stadion-Abendkasse ab 16.30 Uhr. Wir freuen uns auf euch!

Pro verkauftem Ticket wird 1 Euro an den Verein Klabautermann gespendet, das Geld kommt Familien von chronisch kranken Kindern zu Gute.  Ein Ticket kostet : 6 Euro (inkl. aller Gebühren, VAG 100/200 ist mit drin). Kinder bis einschließlich 4 Jahre erhalten freien Eintritt ohne Sitzplatzanspruch. Das große Nürnberger Adventssingen findet am 23. Dezember 2018 von 18 bis 19.30 Uhr im Max-Morlock-Stadion statt (Einlass: 16.30 Uhr). Eingeladen sind alle Menschen – Groß und Klein – aus der Region, die sich bei diesem Event gemeinsam auf die Feiertage einstimmen möchten. Neue Beteiligte: Barockbläser, Stadtdekane Hubertus Förster und Jürgen Körnlein.

Weiterlesen

Lebkuchenhaus wandert ins Nachsorgehaus

Das Lebkuchenhaus aus dem Café Beer steht jetzt im Nachsorgehaus des Vereins Klabautermann. Foto: Rudi Ott

Nürnberg, 6. Dezember 2018 (sem). Für den weihnachtlichen Videogruß des Vorstandsvorsitzenden der DATEV, Dr. Robert Mayr, hat das Café Beer ein ganz besonderes Lebkuchenhaus gestaltet. Auf der DATEV Management-Info wurde der Film der Produktionsfirma filmblau sowie das weihnachtliche Lebkuchenhaus „in Natura“ präsentiert. Anschließend stiftete Martin Rößler, Konditormeister vom Café Beer, das Lebkuchenaus an den Verein Klabautermann am Nürnberger Klinikum Süd. „Die DATEV, filmblau und wir vom Café Beer wollten auch den Kinder im Verein Klabautermann etwas Gutes tun und ihnen eine schöne, süße Überraschung zukommen lassen “, sagte Rößler und bedankte sich für die gute Zusammenarbeit. Auch Hanne Henke, Vorsitzende des Vereins Klabautermann, dankte den Beteiligten für die kreative Aktion.

Mariola Hein (links) und Hanne Henke vom Verein Klabautermann bringen das Lebkuchenhaus ins Nachsorgehaus. Foto: Rudi Ott

„Das Lebkuchenhaus hat im Nachsorgehaus einen Ehrenplatz bekommen. Kinder und Eltern schauen das Haus täglich an und machen Fotos. Es zaubert uns allen täglich ein Lächeln ins Gesicht“, sagte Henke. Das Café Beer hatte schon zu Beginn der Adventszeit ein Herz für Kinder gezeigt – bei der Charivari 98.6 Lebkuchen-Aktion des Café Beer geht der gesamte Erlös zu 100 Prozent an den Verein Klabautermann.

Infos:

https://www.filmblau.de/

https://www.datev.de

https://www.cafebeer.de/

1 2 3 5