Klabauter­mann e.V.

Verein zur Betreuung chronisch kranker Kinder

Aktionen

1 2 3 13

„Balkan Express“

Rallye 2019 auf dem Balkan: Zwei junge Frauen erleben 2019 ein Abenteuer der Superlative / Spende von 1.500 Euro für den Verein Klabautermann gesammelt gesammelt

Mone Frechen, Hanne Henke (Vorsitzende Verein Klabautermann), Ingrid Dürsch (2. Vorsitzende) und Nicole Murgg bei der Spendenübergabe vor dem Gebäude des Vereins Klabautermann in Nürnberg. Foto: Sebastian Müller

Nürnberg/Ingolstadt, 29.10.2019. Heute sitzen die beiden jungen Frauen Nicole Murgg (29, aus Ingolstadt) und Mona Frechen (30, aus Nürnberg) ganz entspannt in den Räumen des Vereins Klabautermann am Klinikum Nürnberg Süd. Sie erzählen von ihrem großen Abenteuer der Superlative, das sie 2019 auf ihrer Balkan-Rallye erlebt haben. 14 Tage lang waren Nicole und Mona als Team „Sauercrowd’n‘Cheese“ in Südosteuropa unterwegs. Auf Tour zu sein, dabei auch einen guten Zweck verfolgen – das ist seit vielen Jahren die Idee des Superlative Adventure Clubs. In einem 20 Jahre alten VW Golf ging‘s am 22. August 2019 in Dresden los. An den Start gingen unter auch eine alte Vespa, VW Käfer und MAN-Trucks.

Weiterlesen

Gespenster, Hexen und Untote erobern Ziegelstein

Halloween-Haus sorgt für Grusel und Schrecken / 3730 Euro Spende für den Klabautermann e.V.

Freuen sich auf dem „Friedhof“ des Grusel-Labyrinth im Halloween-Hauses Ziegelstein 2019, von links: Sascha Rodriguez (als Glöckner), Hanne Henke (Vorsitzende Verein Klabautermann), Ingrid Dürsch (Stellvertreterin), Selina Kotzerke (mit Maske, die Schwester von Sascha), Michaela Kotzerke (als Nonne, Mutter von Sascha) und Yanina Rodriguez (Frau von Sascha). Fotos: Uwe Niklas

Nürnberg, 31.10.2019. Das Halloween-Haus Ziegelstein hat auch in diesem Jahr wieder für Grusel und Schrecken gesorgt. Klickt hier für mehr Fotos….

Weiterlesen

Airport Nürnberg spendet für „Klabautermann“

von links: Chefarzt Dr. Karl Bodenschatz, Hanne Henke (Klabautermann-Vorsitzende) und Airport-Pressesprecher Christian Albrecht bei der Scheckübergabe im Garten der Kinderklinik am Klinikum Nürnberg Süd. Foto: Uwe Niklas – Gute Fotografie

Nürnberg, 21.10.2019 (pm). Unter dem Motto „Regional verwurzelt, sozial engagiert“ setzt sich der Airport Nürnberg seit Jahren für soziale Projekte in der Flughafennachbarschaft ein. In diesem Rahmen konnte erst vor kurzem dem Tierheim eine Geldspende überreicht werden. Über eine weitere Zuwendung in Höhe von 2.000 Euro freuten sich jetzt Hanne Henke (Vorsitzende des Vereins Klabautermann) und Chefarzt Dr. Karl Bodenschatz (Klinik für Kinderchirurgie und Kinderurologie am Klinikum Nürnberg Süd) und Kinder von „Klabautermann e.V.“ in Nürnberg. Der Verein Klabautermann am Klinikum Nürnberg Süd hat die Aufgabe, chronisch kranke Kinder zu betreuen.

Weiterlesen

Blumen für den Garten

Hanne Henke und Sasa Katharina Bühler (rechts). Foto: Mundel

Nürnberg, Oktober 2019 (sem). 💐🌷🌹200 Blumenzwiebeln für den Garten der Kinderklinik am Klinikum Nürnberg Süd. Vielen Dank an Sasa Katharina Bühler von Wilhelm Reuter Garten- und Landschaftsbau Nürnberg hat und 200 Blumenzwiebeln vorbeigebracht – im nächsten Jahr werden also im Frühjahr und Sommer neue Blumen sprießen. Mit der Firma Wilhelm Reuter Garten- und Landschaftsbau Nürnberg hatte der Verein Klabautermann sowie die Kinderklinik bereits in diesem Jahr zusammengearbeitet, als man beim Social Day der OSB AG den Garten der Kinderklinik neu gestaltet hatte. „Wir danken für die super Unterstützung und die tolle Zusammenarbeit. Nur gemeinsam sind wir stark“, sagte Hanne Henke, Vorsitzende des Vereins Klabautermann.

Kinder laufen für Kinder

Vielen Dank an den Turnverein Eckersmühlen für die Spenden in Hohe von 200 Euro, die durch den Dorflauf Eckersmühlen 2019 gesammelt werden konnten.

Eckersmühlen (Kreis Roth, 14.09.2019). Vielen Dank an den Turnverein Eckersmühlen für die Spenden in Hohe von 200 Euro, die durch den Dorflauf Eckersmühlen 2019 gesammelt werden konnten. ❤️❤️❤️ Unser Dank gilt besonders den Ehrenamtlichen, allen HelferInnen und Teilnehmenden des Dorflaufs Eckersmühlen. „Wir danken Ihnen für die Spende und diesen tollen Lauf. Gemeinsam sind wir stark“, sagte die Vorsitzende des begünstigten Vereins Klabautermann e.V., der sich am Klinikum Nürnberg – Standort Süd / Südklinikum für chronisch kranke Kinder stark macht. Am vergangenen Wochenende fand die Spendenübergabe auf dem Sportplatz des TV Eckersmühlen statt. Henke dankte besonders Herrn Rainer Ziehmer vom TV Eckersmühlen und den zahlreichen anwesenden Kindern für die tolle Unterstützung. Fotos: TV Eckersmühlen

Nürnberger Unternehmen FKL Touristik unterstützt den Klabautermann e.V.

Freuen sich vor dem Schaufenster von FKL-Touristik am Standort Südwestpark Nürnberg auf gute Zusammenarbeit: Geschäftsführer FKL-Touristik Robert Lippmann, Hanne Henke (Vorsitzende Verein Klabautermann) und Geschäftsführerin Maria Karwath-Lippmann. Foto: Sebastian Müller

Nürnberg, 24.09.2019 (sem). Das erst im April 2019 neu gegründete Nürnberger Unternehmen FKL Touristik unterstützt den gemeinnützigen Verein Klabautermann am Klinikum Nürnberg Süd. „Wir möchten als Unternehmen etwas zurückgeben und Familien mit chronisch kranken Kindern unterstützen“, sagte Geschäftsführerin Maria Karwath-Lippmann bei einem Vor-Ort-Termin in den Räumen von FKL Touristik auf dem Gelände des Nürnberger Südwestparks. „Wir danken FKL Touristik herzlich für die Zusammenarbeit. Gemeinsam sind wir stark“, sagte die Vorsitzende des Vereins Klabautermann, Hanne Henke beim Vor-Ort-Besuch von FKL Touristik im Südwestpark Nürnberg. Bei dieser Gelegenheit übergaben die Geschäftsführer Robert Lippmann und Maria Karwarth-Lippmann eine Spende in Höhe von 680 Euro an Hanne Henke. Der Betrag kam durch die erste Aktion zustande, bei der FKL Touristik für jede Reisebuchung zwischen 10. Mai und 30. Juni 2019 jeweils 1 € pro Reisegast an den Verein Klabautermann spendete. Die Weihnachtsaktion steht auch schon an: Für alle Reisen vom 20. November bis 30. Dezember spendet FKL Touristik erneut 1 € pro Reisegast an den Verein Klabautermann.

Weiterlesen

30.000 Euro Spende im Sinne von Manfred Roth

30.000 Euro Spende im Sinne von Manfred Roth

Ein Scheck in Höhe von 30.000 Euro, der Gutes bewirkt, wurde am 10.09.2019 an den Verein Klabautermann, Förderverein der Kinderklinik am Klinikum Nürnberg Süd übergeben. Von links freuen sich: Dr. Wilhelm Polster (Vorstand der Manfred-Roth-Stiftung), Dr. med. Karl Bodenschatz, Chefarzt der Klinik für Kinderchirurgie und Kinderurologie am Klinikum Nürnberg Süd, Hanne Henke (Vorsitzende des Vereins Klabautermann, Förderverein der Kinderklinik am Klinikum Nürnberg Süd), Klaus J. Teichmann (Stiftungsrat Manfred-Roth-Stiftung) und Mariola Hein (Mitarbeiterin Verein Klabautermann).
Foto: Uwe Niklas, Gute Fotografie

Nürnberg, 10.09.2019 (sem). Mit einer Spende in Höhe von 30.000 Euro für ein Gerät zur Tiefenmessung von Verbrennungen leistet die Manfred-Roth-Stiftung (Fürth) einen erheblichen Beitrag zur medizinischen Versorgung bei Kindern in der Region. Den Scheck in Höhe von 30.000 Euro übergaben Dr. Wilhelm Polster (Vorstand der Manfred-Roth-Stiftung) und Klaus J. Teichmann (Stiftungsrat Manfred-Roth-Stiftung) an Dr. med. Karl Bodenschatz, Chefarzt der Klinik für Kinderchirurgie und Kinderurologie am Klinikum Nürnberg Süd im Beisein von Hanne Henke (Vorsitzende des Vereins Klabautermann, Förderverein der Kinderklinik am Klinikum Nürnberg Süd) und Mariola Hein (Mitarbeiterin Verein Klabautermann).

„Wir haben uns sehr gefreut, das ist eine ganz tolle Sache“, bedankte sich Chefarzt Dr. Bodenschatz (Klinik für Kinderchirurgie und Kinderurologie am Klinikum Nürnberg Süd) für die großzügige Spende der Manfred-Roth-Stiftung. Bei dem neuen Gerät, einem „Laser-Doppler“ kommt als Methode das so genannte Laser-Doppler-Imaging (LDI) zum Einsatz. Der Vorteil des Verfahrens: Der Verbrennungsgrad kann bereits 48 Stunden nach der Verbrennung ermittelt werden. Dies erlaubt eine frühe und genaue Planung der Wundbehandlung und vermeidet unnötige chirurgische Eingriffe.

Weiterlesen

Mini-Golf spielen für einen guten Zweck

Freuen sich bei der Spendenübergabe im Brücken-Center Ansbach am 18.09.2019 über eine Spende in Höhe von 555 Euro an den Verein Klabautermann, von links: Franziska Bayer (Marketing Brücken-Center Ansbach), Hanne Henke (Vorsitzende Verein Klabautermann) und Andreas Schmid (Geschäftsführer Brücken-Center Ansbach). Foto: Sebastian Müller

Ansbach, 18.09.2019 (sem). Bei der Indoor-Minigolf-Ferienaktion im Brücken-Center Ansbach ist insgesamt eine Spende von 555 Euro gesammelt worden. Der Betrag setzt sich aus Spenden der Spieler und einem Beitrag des Brücken-Centers zusammen. „Wir danken allen Mini-Golf Spielern, ob Groß oder Klein, ganz herzlich für die Spenden. Auch danken wir dem Brücken-Center Ansbach für diese super Aktion“, sagte Hanne Henke, Vorsitzende des Vereins Klabautermann bei der Spendenübergabe am Mittwoch, 18.09.2019 im Brücken-Center Ansbach.

Weiterlesen

Zum Sechzigsten zugunsten chronisch kranker Kinder auf Geschenke verzichtet

Von links: Anja Gastner, Gerhard Reck (Firmen-Inhaber Reck Busreisen) und Hanne Henke (Vorsitzende Verein Klabautermann) sprachen u.a. auch über die lange Historie der Firma Reck Busreisen, hier mit einer Fotografie aus dem Jahr 1913. In jenem Jahr begann die Firmengeschichte mit dem 24-jährigen Heinrich Reck, zwei Pferden und einem Transportwagen. Als Milchhändler transportierte er Milch und andere Güter nach Nürnberg um sie dort wieder zu verkaufen. Foto: Sebastian Müller

Gerhard Reck spendet insgesamt 1600 Euro an den Verein Klabautermann / Langjährige Zusammenarbeit

Rohr, Kreis Roth (17.07.2019, sem). Ein Unternehmer zeigt Herz für chronisch kranke Kinder: Gerhard Reck ist Firmeninhaber des Busunternehmens „Reck Busreisen“ mit Sitz in Rohr im Landkreis Roth. Anlässlich seines 60. Geburtstages, den er im Kreis von Familie und Freunden am 1. Mai nachfeierte, verzichtete er auf Geschenke und lobte alle Zuwendungen für einen guten Zweck aus. „Es ist mir wichtig, dass man auch Familien mit kranken Kindern etwas zu Gute kommen lässt. Gerade, wenn man im Leben Glück hatte, ist es mir wichtig, an Menschen zu denken, die einen schweren Schicksalsschlag erlitten haben“, sagte Gerhard Reck. Weiterlesen

Theatergruppe Rohr e.V. spendet 1000 Euro für chronisch kranke Kinder

von links: Hanne Henke (Vorsitzende Verein Klabautermann), Manuela Bettschnitt (Schauspielerin), Marina Landshuter (Jugendbeauftragte), Hans Ströbel (Vorsitzender) und Anja Gastner (Kassenführerin). Foto: Sebastian Müller

Zuwendung für den Verein Klabautermann am Klinikum Nürnberg Süd / Erlöse aus Saison 2019

Rohr, Kreis Roth (17.7.2019). Der Verein Theatergruppe Rohr e.V. zeigt ein Herz für Kinder: Ein Teil der erspielten Einnahmen aus Aufführungen der Saison 2019 wurden an den Verein Klabautermann e.V. gespendet. Am Klinikum Nürnberg Süd bildet der Verein Klabautermann den Förderverein der Kinderklinik und setzt sich mit einem multiprofessionellen Team aus Haupt- und Ehrenamtlichen in der Nachsorge für chronisch kranke und besondere Kinder ein. Am 17.7.2019 besuchte Hanne Henke, Vorsitzende des Vereins Klabautermann einige Mitglieder der Theatergruppe Rohr und bedankte sich herzlich für die Spende. „Wir freuen uns, dass Sie ach an chronisch kranke Kinder denken. Gemeinsam sind wir stark“, sagte Hanne Henke.

Weiterlesen

Ultra Comix Star Wars Downtown Evening Event

Nürnberg (28.06.2019, swfn). Spendenübergabe im Rahmen des „Ultra Comix Star Wars Downtown Evening Event“: Letzten Freitag war es mal wieder soweit, das Ultra Comix rief und wir kamen trotz hochsommerlicher Temperaturen mit 15 Kostümträgern zur Unterstützung. Im Rahmen der internationalen Orgelwoche hatten etliche Geschäfte in der Nürnberger Innenstadt bis 23 Uhr geöffnet und es gab einiges zu sehen.

Hanne Henke (am Mikrofon), Vorstitzende Verein Klabautermann, bedankte sich für die Spende. Foto: SWFN

Vor dem Ultra Comix sorgte die Band Papa Juan für passende Star Wars Stimmung die neben einer bunten Mischung von Salsa, Merenge und Co. auch das berühmte Cantina Lied zum Besten gab („Spielt denselben Song nochmal!“). In den Pausen verzauberte unsere Lichtschwertschaukampfgruppe – das Noris Saber Team – die Passanten mit atemberaubenden Schwertkämpfen, auch wenn sich der ein oder andere Jawa während der Show auf die Bühne verirrte.

Weiterlesen

Sonja und Markus Schüller unterstützen den Verein Klabautermann

Sonja und Markus Schüller zu Gast im Nachsorgehaus. Foto: Müller

Nürnberg, 2.7.19 (sem). Bei einem informellen Besuch im Nachsorgehaus des Vereins Klabautermann haben sich Markus und Sonja Schüller aus dem Kreis Ansbach gemeinsam mit Hanne Henke, Vorsitzende des Vereins Klabautermann ausgetauscht (Foto oben: Sebastian Müller). Bei einem Rundgang durch den Garten der Kinderklinik und durch das Spielhaus informierte Hanne Henke über die Arbeit des Vereins. Das Spielhaus gilt als „ärztefreie“ Zone, hier können alle Kinder aus der Kinderklinik spielen und die Sorgen rund um Krankheit vergessen.

Weiterlesen

1. FCN Fanclub Max Morlock spendet 1000 Euro

Scheckübergabe beim Sommerfest 2019: Hanne Henke (Vorsitzende Verein Klabautermann) nimmt den Scheck vom Vorsitzenden des 1. FCN Fanclub Max Morlock, Andreas Schubart und Aline Kadler entgegen. Foto: Ott

Nürnberg (29.6.2019, sem). Der 1.FCN Fanclub Max Morlock hat dem Verein Klabautermann während des Sommerfestes 2019 am Samstag, 29. Juni 2019, einen Scheck in Höhe von 1000 Euro überreicht. Den Scheck übergab der Vorsitzende des 1.FCN Fanclub Max Morlock, Andreas Schubart, gemeinsam mit Aline Kadler und Daniela Schubart. „Wir danken dem Max-Morlock-Fanclub und drücken dem Club für die neue Saison die Daumen. Wir freuen uns sehr, dass die Fans und Mitglieder des Max-Morlock-Fanclubs auch an uns und unsere Arbeit denken. Gemeinsam sind wir stark“, sagte Hanne Henke, Vorsitzende des Vereins Klabautermann.

Weiterlesen

Ein Spielplatz mit „Wow“-Effekt

Das OSB-Team, Mitarbeiter von Klinikum und Klabautermann am Ende des Social Days 2019. Foto: Sebastian Müller

Nürnberg, 16.05.2019 (sem). An diesem „Social Day“ der Firma OSB AG packen alle mit an: 90 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aus ganz Deutschland sind schon um 9.30 Uhr an diesem Donnerstag im Einsatz. Schubkarren werden mit Sand gefüllt und auf das Gelände des Gartens an der Kinderklinik des Klinikums Nürnberg Süd gebracht. Auch Torf wird Schubkarren gefüllt. Männer und Frauen sind gleichzeitig im Einsatz. Alle tragen spezielle T-Shirts, die extra für diesen Tag gemacht wurden. Insgesamt sollen an diesem Tag 120 Tonnen Sand und Mulch bewegt werden.

Überall wird gewerkelt, geschraubt, gepflanzt und gesägt: So entstehen an einer Stelle neue Spielgeräte, an der anderen werden neue Pflanzen gesetzt. Und vor allem wird der Inhalt mehrerer Sandkästen ausgetauscht. „Wir machen das gerne und freuen uns als OSB AG, dass wir den Kindern hier heute etwas Gutes tun können“, sagt Firmengründer und CEO, Denis Sisic. Die Aktion sei etwa ein Jahr im Voraus gemeinsam mit dem Verein Klabautermann, der Kinderklinik sowie der Bauabteilung und der Gartenbaufirma geplant geworden. (Bildergalerie und Fortsetzung hier klicken).

Weiterlesen

Grill-Unfälle bei Kindern vermeiden

Feuerwache 3, Kinderklinik und Verein Klabautermann informieren über Gefahren beim Grillen.

Bei einer kontrollierten Vorführung Anfang Mai 2019 machte die Feuerwehr der Wache 3 deutlich, wie schnell sich Flammen am Grill ausbreiten, wenn man Spiritus oder Benzin verwendet. Fotos: Rudi Ott

Nürnberg, 08.05.2019 (sem). Jetzt geht’s wieder los: Die Grill-Saison steht vor der Tür. Doch bei aller Freude auf knusprige Bratwürste, Gemüsespieße und saftige Steaks: Kleinkinder erleben das Grillvergnügen ihrer Eltern auf Augenhöhe. Aus diesem Grund haben kürzlich die Feuerwache 3 am Jakobsplatz, die Kinderklinik am Klinikum Nürnberg Süd und der Verein Klabautermann auf mögliche Gefahren beim Grillen aufmerksam gemacht. Besonders gefährlich: Benzin und Spiritus auf brennende oder glühende Kohlen zu schütten. Bei einer kontrollierten Vorführung im Hof der Feuerwache 3 konnten Schüler der Nürnberg Herschelschule live verfolgen, wie schnell die Flammen in die Höhe schossen.

Weiterlesen

1 2 3 13