Mitarbeitende beschenken kranke Kinder und deren Geschwisterkinder

Wunschbaumaktion der P&P VITA -Stiftung ist ein voller Erfolg und sorgt für leuchtende Kinderaugen

Fürth/Nürnberg, 22.12.2021. „Es hat viel Freude bereitet – unsere Mitarbeitenden haben sich ins Zeug gelegt“, sagt Eva-Maria Zurek (Stiftungsbeauftragte P&P VITA-Stiftung). Rund 80 Geschenke für kranke Kinder und deren Geschwisterkinder konnten initiiert durch die P&P VITA -Stiftung am Mittwoch, 22. Dezember 2021 an den Verein Klabautermann überreicht werden. „Das ist eine tolle Aktion wir danken im Namen der Kinder von Herzen“, sagt Hanne Henke, Vorsitzende des Vereins Klabautermann und betonte dabei den „ganzheitlichen Gesundheitsaspekt“. Den greift auch Chefarzt Dr. Karl Bodenschatz auf (Klinik für Kinderchirurgie und -urologie); er betont: „Die Aktion kommt in der Kinderklinik sehr gut an.“

Die Wünsche der Kinder hatten vorab Mariola Hein (Geschwistertreff) und Hanne Henke von den Kindern eingeholt – die Mitarbeitenden von P&P konnten die Wünsche dann in den Adventswochen erfüllen. Kein Wunsch ist offen geblieben, alle Wünsche wurden erfüllt. Nach der Rückfahrt ins Klinikum Nürnberg Süd wurden die ersten Weihnachtspäckchen bereits auf der Station verteilt – sie sorgten für leuchtende Kinderaugen.

Seit 1990 engagiert sich der Verein im Kinderzentrum am Klinikum Nürnberg und der Metropolregion Nürnberg Fürth. Klabautermann e. V. ist ein gemeinnütziger Verein zur Betreuung und Unterstützung von schwerst- und chronisch kranken Kindern und deren Familien.
Weitere Infos: www.klabautermann-ev.de

Kinder & Jugendliche liegen der P&P VITA -Stiftung besonders am Herzen. Der Name der Stiftung ist Programm – VITA steht für das Leben, im besten Falle für ein erfülltes, gesundes und lebenswertes Leben. Jedes Leben ist kostbar und sehr wertvoll, unabhängig von Herkunft oder äußeren Umständen. Mit der Stiftung möchte sich der Stiftungsvorstand um Michael Peter, für Menschen stark machen, die besonderen Schutz benötigen, die z. B. am Rande der Gesellschaft stehen. Die Lebensbedingungen für zukünftige Generationen durch eine besondere Form der Unterstützung zu verbessern ist ein Auftrag der höchste Priorität genießt. Deshalb unterstützt die P&P-Stiftung VITA bestehende Projekte von Werken und Organisationen, in denen vor allem benachteiligte Kinder und Jugendliche die Chance auf ein lebenswertes Leben bekommen und in ihrer Entwicklung begleitet werden. Ebenso stellen der Schutz und die Förderung der Familie für die Entfaltung der Kinder bei der Auswahl der Projekte einen zentralen Ansatzpunkt dar. Die P&P Stiftung VITA verfolgt ausschließlich gemeinnützige und mildtätige Zwecke. Das Ziel der Stiftung ist es aber auch, eigene Projekte ins Leben zu rufen und zu entwickeln und dadurch selbst an der Basis tätig zu werden.

Weitere Infos: www.vita-pp-stiftung.de

Nach oben scrollen