Klabauter­mann e.V.

Verein zur Betreuung chronisch kranker Kinder

Ein sicherer Ort

Sandra Höchsmann ( Finance & Accounting bei tutum) und Hanne Henke bei der Spendenübergabe am 17.01.2020. Foto: Müller

Nürnberg, 17.01.2020 (sem/pm). Die tutum GmbH (tutum ist lat. und bedeutet “sicherer Ort”) ist ein junges IT-Unternehmen aus Nürnberg, welches sich auch in diesem Jahr für eine Spende an einen wohltätigen Zweck in der Metropolregion Nürnberg und gegen das Versenden von Kundenpräsenten zu Weihnachten entschieden hat. Das Team rund um den Geschäftsführer Florian Körber hat abgestimmt an welches soziale Projekt in 2019 gespendet werden soll. Die Entscheidung fiel klar auf Klabautermann e.V. in Nürnberg. Die tutum hat den Verein sehr gerne mit 1250 Euro für sein großartiges Engagement unterstützt.

“Alle machen sicherlich eine ähnliche Erfahrung: Gerade in der Weihnachtszeit wird man allerorts mit Gebäck und Leckereien überhäuft, welche man kaum bis Neujahr aufessen kann. Deshalb lag es uns sehr am Herzen unser Süßigkeiten-Budget einem guten Zweck zuzuführen”, so der Geschäftsführer Florian Körber zu der Entscheidung für eine Spende.

Archiv Aktuelles